Frage von Kirsche765, 53

Macht es einen Unterschied ob ich einen Laptop mit Windows 8 kaufe und sofort Windows 10 installiere oder gleich einen Laptop mit Windows 10 vorinstalliert?

Der Hintergrund der Frage ist folgender: Ich brauche zeitnah einen neuen Laptop und habe bereits einen ins Auge gefasst: ASUS Zenbook UX305LA-FC013T, dieser kommt mit vorinstalliertem Windows 10. Problem bei der Sache ist, dass er bei sämtlichen Online Shops frühestens in 2 oder mehr Wochen verfügbar ist, was eindeutig zu spät ist. Es gibt exakt den gleichen Laptop sofort verfügbar auf welchem Windows 8.1 vorinstalliert ist: ASUS Zenbook UX305LA-FC013H, und das kostenlose Upgrade auf Windows 10 wäre ja schnell gemacht. Nun wollte ich wissen ob dies eventuell nachteilig wäre für die Speicherkapazität, etc der ja nicht allzugroßen SSD wäre?

Macht es überhaupt Sinn auf Windows 10 umzusteigen?

Vielen Dank schon im Voraus

Antwort
von Jewi14, 53

Du allein musst dich entscheiden, ob du Win10 einsetzen willst oder nicht und nicht von mir/anderen bevormunden lassen. Ich benutze es schon seit Ende 07/2015 und habe keinerlei Probleme.

Wenn du gerne Win10 und diesen Laptop sofort brauchst, nimm halt das Angebot mit Win8 und mach ein Upgrade. Je nach Geschwindigkeit dürfte das herunterladen 1-2 Stunden dauern und die Installation noch mal 1-2 Stunden.

Ich habe auch eine SSD mit 128 MB und der Speicherverbrauch hat sich nicht signifikant erhöht.

Antwort
von Jensen1970, 38

der vorteil einen  mit Windows 8.1 zu kaufen liegt auf der Hand erst alle updates machen  ( leider )  dann upgraden  Windows 10 iso brennen  und Windows 10 frisch installieren . Nachteil mehr arbeit . 

Antwort
von egglo2, 45

Wenn es schon drauf ist, hast du weniger Arbeit.

Vorteil, wenn du selbst installierst, du kannst alle überflüssigen Programme gleich entfernen.

Dafür wählst du bei der Neuinstallation aus, dass du ohnen Daten zu erhalten installieren willst und hast somit ein sauberes System, ohne all die lästigen vorinstallierten Programme.

Wenn du selbst installieren willst, nutze auf jeden Fall eine Win10 ISO, die du auf DVD brennst. Die ist sicherer als über den Button Upzugraden, da du nicht auf eine Datenverbindung angewiesen bist.

Außerdem hast du dann deine DVD auch mal zu einer Reparatur zur hand, wenn´s mal sein müsste.

Hier die 64bit Version inklusive des großen Herbstupdates 1511, Threshold

http://www.chip.de/downloads/c1\_downloads\_hs\_getfile\_v1\_81515598.html?t=144...


Kommentar von Kirsche765 ,

Danke, so werde ich es machen. Es gibt allerdings dabei ein anderes Problem: Der Laptop besitzt kein Laufwerk. Wäre der Download wirklich so virenanfällig und gefährlich? Ich habe eine gute Datenverbindung und wollte mir deswegen das ja mittlerweile tlw. überflüssige (externe) Laufwerk sparen. Man kan die ISO doch auch auf einen USB-Stick ziehen oder?

Kommentar von egglo2 ,

Ich habe nicht wegen Virengefahr darauf hingewiesen, dass die Installation per Datenträger besser ist. Der Grund ist, egal in welchem Forum man schaut, es scheint mehr Probleme zu geben, wenn man ohne Datenträger installiert.

Du kannst das natürlich auch über einen USB Stick machen, der muss natürlich bootfähig sein.

Aber wenn du kein Laufwerk hast, würde ich es einfach mal über den Download versuchen. Sollte es Probleme geben ist der andere Weg noch immer möglich.

Noch´n Tipp, lies dir zur Sicherheit vorher den ProdKey von dem installierten Win8.1 aus.....man kann nie wissen ;-)

Geht hiermit ganz gut http://www.chip.de/downloads/c1\_downloads\_auswahl\_36791616.html?t=1447914096&...

Kommentar von egglo2 ,

Hier noch die offizielle Seite, auf der du einfach das Upgrade anklicken kannst

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community