Macht eine Fahrzeugaufbereitung vor Inzahlungnahme durch den Verkäufer preislich Sinn wenn z.B die Aufbereitunng 300€ kostet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dein Auto bei einem Vertragshändler in Zahlung geben willst, dann macht diese kleine Investition schon Sinn. Natürlich aber nicht bei einem Auto von nur 1.000,- oder 2.000,- Euro. Für einen Wald- und Wiesen Gebrauchtwagenhändler kannst du die 300,- Euro gerne sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Des ist mir klar, aber bekomme ich das dan auch mehr beim Gebrauchtwagenhändler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkenpost
08.01.2016, 16:31

Dies kann dir keiner beantworten außer du und der Autohändler.

0

Was möchtest Du wissen?