Frage von Jambvlaya, 72

Macht eine Beziehung unter solchen Umstaenden Sinn?

Hey ich bin seit einiger Zeit mit meiner Freundin zusammen. Vorher hätte man sich gar nicht vorstellen können, dass sie mal der Typ für eine Beziehung wird. Sie war relativ oft in Clubs feiern und fast jedes Wochenende mit Freunden saufen. Seitdem wir aber zusammen sind geht sie nicht mehr feiern und trinkt auch nur noch zu Anlässen wie Silvester oder Geburtstagen. Sie begründet das immer damit, dass sie momentan keine Lust mehr auf Clubs hat und von fremden Leuten belästigt zu werden. Habe ihr verdeutlicht, dass ich keinen Sinn in der Beziehung sehe, wenn sie wieder mit dem ständigen Trinken anfängt. Sie wiederholt in letzter Zeit nur ständig wie viel Spaß ihr das alles gemacht hat. Habe mich also gefragt; wenn sie damals so viel Spaß hatte beim Feiern und Saufen und dies ständig wiederholt bedeutet das nicht irgendwo, dass sie das gerne wieder möchte ?
Teilt eure Gedanken mit mir
Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bieeenchen95, 30

Ja das kann schon sein. Wenn ihr das wirklich so einen Spaß gemacht hat, wird es nicht lang auf sich warten lassen, bis sie es mal wieder tun wird. Wenn dir das was ausmacht, dann kannst du sie nicht so akzeptieren wie sie ist, was ich gut verstehen könnte, denn umgedreht könnte ich das nämlich auch nicht. Und dann ist eine Beziehung vielleicht auch nicht so ratsam...

Antwort
von lizissocoollike, 39

Wenn sie es oft sagt das sie so viel Spaß hatte, dann würde ich schon sagen das sie es so zusagen vermisst. Es kann ja sein das sie keine Lust mehr darauf hat, weil man als teenage mädchen ( ich weiß ja nicht wie alt ihr seid, aber auch nicht nur als teenage mädchen.. also, jedes mädchen eigentlich ) in clubs sehr oft belästigt wird und als single ist das wohl ertragbarer als in einer beziehung ( finde ich! ) 

aber wo ist denn das problem wenn sie mal wieder feiern geht ? ich meine nicht jedes wochenende jetzt aber so.. paar mal geht ja noch? oder ihr zusammen ? vielleicht will sie auch einfach nur von dir hören das du es ihr gönnen würdest.. viel glück noch xxx

Antwort
von Antwortster420, 21

Das gleiche ist bzw. War früher bei meiner Freundin genauso, mittlerweile also seitdem ich mit ihr zusammen bin war sie nicht ein mal mehr feiern geschweige denn saufen, dass finde ich wirklich gut. Sie fängt auch ab und an damit an das sie an sich keine Lust hat aber es schon irgendwie immer witzig war, ich reagiere darauf damit das sie es ja immer noch machen könne und sie nicht daran gebunden ist abends was mit mir zu machen, aber dann sagt sie Nein, sie braucht das nicht mehr etc. vielleicht kannst du es mal so versuchen. Wenn du ihr nämlich etwas quasi Verbietest, was du ja anscheinend tust, wird sie es immer mehr machen wollen, so ist das einfach.

Antwort
von konstanze85, 7

Natürlich bedeutet es das.

Aber was ist nun Dein Problem damit?

Du hast ihr die Pistole auf die Brust gesetzt "Sehe keinen Sinn in der Beziehung, wenn Du wieder feiern und trinken gehst"

sie läßt es für Dich sein

und das bereitet Dir nun Sorgen?

Möchtest Du nun, dass sie es nich mal mehr WILL? Dagegen wirst Du nichts tun können.

Antwort
von jessica268, 24

Die Frage müßte eigentlich sie stellen. Und dann würde ich sagen: Nein. Deine Einstellung ist zu krass. Ihre deutlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten