Frage von DramaLama1606, 38

Macht ein Peugeot oft Probleme?

Ich bin momentan auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen und bin auf einen Peugeot 206 gestoßen. Eigentlich hat mich das Auto mehr oder weniger überzeugt aber ich habe von vielen Leuten gehört, dass bei Autos von Peugeot oft Reparaturen durchgeführt werden müssen.

Hat jemand Erfahrungen mit einem Peugeot gemacht? Stimmt es, dass die Qualität nicht gut ist? Gehen die wirklich schnell "kaputt"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von swissss, 24

schlecht .   .

http://www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/adac-pannen-statistik-2016-ein-deutsche...

Antwort
von planplants2, 22

Ich hatte diese Rotzmühle bis vor 2 Jahren. Hat 2500 EUR gekostet und ich habe ungefähr das gleiche nochmal reingesteckt. Da war alles kaputt, sogar der hintere Scheibenwischer samt Gelenk ist einfach abgefallen. Am Ende war der Scheibenwischermotor defekt, die Hupe ging nicht mehr und auf die Lichtmaschiene tropfte Öl. Das hab ich dann nicht mehr reparieren lassen, sondern so verkauft. Ich kann eine Peugeot keinesfalls empfehlen, hast nur Ärger mit.

Antwort
von nixawissa, 19

Das kommt immer drauf an wie die Kiste gepflegt wurde und gefahren wurde! Lass mal jemand gucken, der sich ein bischen auskennt! Würde Dir einen Japaner empfehlen!


Antwort
von RefaUlm, 14

Der 206 von Peugeot war und ist ein Mängelriese vor dem Herrn! Rate dir dringend von ab!

Hol dir einen Japaner, die sind wesentlich zuverlässiger...

Antwort
von Juculian, 18

Neuwagen sind heutzutage fast alle auf selbigen stand. Der Renault wird da nicht schlechter sein.

Kommentar von Klaudrian ,

Wenn du wüsstest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten