Macht ein GamingCube Sinn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die ausgesuchten Komponenten sind einigermaßen sparsam, dadurch leicht zu kühlen, aber würde unbedingt eine SSD einbauen! 240GB kosten nur noch 60€ und damit hast du nochmal mehr Geschwindigkeit. Im Gegenzug kannst du auf den i5 6500 runtergehen.

Die SSD Preise in dem Shop sind deutlich überteuert wie auch alles andere, so scheint es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gom89
09.04.2016, 23:27

Wie schon oben gesagt, kenne ich mich mit dem ganzen Hardware-Zeug nicht so richtig aus.. mir hat der Shop nur zugesagt weil er eine relativ übersichtliche Konfiguration hat. Sicherlich gibt es da noch bessere Seiten!

0

Ginge, aber das Problem ist oft die Temperatur. Diese Cubes sind nicht dafür ausgelegt viel Wärme abtransportieren zu können. Habe selbst so ein Teil für Schwiegermutter zusammen gestellt, da drin sind nur Komponenten, die sehr wenig Wärme abgeben. 

Hole dir für das Geld lieber einen normalen Rechner und deine Arme werden wohl nicht aus Pudding sein. Son Rechner kann man locker schleppen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gom89
09.04.2016, 23:18

Durch die ganze Stadt n Computer zu tragen ist auch nicht das beste :D Aber ich werde mir die Idee nochmal durch den Kopf gehen lassen. Sind die Dinger aber nicht extra offen gebaut, damit sie nicht überhitzen?

0
Kommentar von gom89
09.04.2016, 23:24

Vielleicht hast du Recht. Macht es dann mehr Sinn, sich einen "fertigen" PC zu kaufen, oder ihn selbst zusammenzubauen? Ich habe in diesem Bereich nicht so viel Ahnung und kenne praktisch nur die Basic-Sachen. Kannst du mir vielleicht ein System empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?