Frage von schalki01, 37

Macht diese Beziehung weiterhin Sinn?

Hallo Leute,

ich habe heute eine für mich sehr wichtige Frage an euch.

Ich bin mit meinem Freund jetzt seit über 11 Monaten zusammen. Nur in letzter Zeit läuft es nicht besonders gut...

Er sagt, ich habe mich dermaßen verändert in der Zeit in der wir zusammen sind.. Ich habe zugenommen seit dem vorigen Jahr und ich versuche auch abzunehmen. Aber er sagt auch ich wäre von meiner Art her so komisch geworden. Seiner Meinung nach bin ich auch sehr faul geworden, was nicht stimmt, denn ich haben ihm immer z.B. im Stall mit den Kühen geholfen, wenn er mich nett darum gebeten hat. Mir hat es immer ziemlichen Spaß gemacht.

In letzter Zeit habe ich ziemlich Stress in der Arbeit und versteht mich mit meiner Familie nicht so gut. Dann bin ich oft mies gelaunt wenn er mich von zu Hause abholt und er glaubt ich lasse meine Spinnereien auf ihn mit Absicht aus..

Neulich unterstellte er mir, ich würde das Alles mit Absicht machen, damit er der "Böse" ist der Schluss macht und ich das "arme Opfer". Ich wäre mit Absicht "dick" geworden, mit Absicht mies gelaunt und würde mit Absicht gewisse Dinge falsch machen.. Wir streiten seit 2 Wochen durchgehend und er sagte mir eiskalt ins Gesicht dass er der selben Meinung wäre, wie seine frühere Sex-Beziehung, die ihren Freund mit meinem Freund betrogen hat.

"Wenn jemals ein besserer Freund daherkommen würde wie du, würde ich dich in den Wind schießen". Genau dieser Meinung ist mein jetziger Freund. Ich liebe ihn über alle und würde alles für ihn geben. Ich habe ihm nie etwas schlechtes getan und er? Er beschimpft mich, lästert über meine Familie und tut mir mit seinen abwertenden Kommentaren weh.

Ich hätte ihn Wahrscheinlich schon lange verlassen sollen, aber ich kann nicht. In diesem Jahr haben wir so viel gemeinsam erlebt. Ich kann das nicht einfach so wegwerfen und so tun als wäre nie etwas gewesen... Ich weiß echt nicht was ich tun soll.......

Hat diese Beziehung noch einen Sinn? Kann ich sie eurer Meinung nach noch retten, oder ist es schon lange zu spät?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 9
  • So wie die Beziehung zur Zeit läuft, macht sie natürlich keinen Sinn mehr, Ihr müsstet euch dringend zusammensetzen und euch ehrlich sagen, was nicht passt, nicht gefällt, was sich ändern muss und dann müssen beide Bilanz ziehen und schauen, ob sie das wollen und können. So weiterleben ist definitiv nicht sinnvoll.
  • Eine Partnerschaft sollte für beide bereichernd sein und man sollte in der Partnerschaft glücklicher und erfüllter sein als ohne. Eine Partnerschaft hat nur Bestand, wenn beide das wollen. Einer genügt, um es zu beenden. Es kann gut sein, dass er dich in die Trennung treiben will und dir wäre womöglich umgekehrt das gleiche genehm. 
  • Du schreibst, "Ich kann das nicht einfach so wegwerfen", aber davon ist ja auch gar nicht die Rede. Das, was ihr zusammen erlebt habt, wird immer eure Vergangenheit sein. Es wird nicht weggeworfen, sondern ist Teil deines und seines Lebens, ganz egal wie ihr die Zukunft verbringt. Die vergangenen Erlebnisse und Erfahrungen sind nicht wertvoller, wenn duu in einer unglücklichen Beziehung bleibst. Die Vergangenheit bleibt dir so oder so erhalten. Es geht hier doch nur um deine Zukunft.
Antwort
von MrMo85, 27

Das musst du wissen. In jeder Beziehung gibt es ja gute und schlechte Zeiten. Manchmal sagen Menschen etwas das sie nicht so meinen. Versuch mal mit ihm in Ruhe zu reden. Ich hoffe ihr könnt das wieder in Ordnung bringen. ABER: niemand hat es verdient beleidigend oder im allgemeinen schlecht behandelt zu werden. Also wenn es weiterhin so bescheiden zwischen euch läuft dann würde ich mich trennen. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!!

Antwort
von nobytree2, 15

Die Beziehung hat überhaupt keinen Sinn, was Du da schilderst, ist furchtbar. Wenn es bereits nach 11 Monaten so ist, hat die Beziehung bereits in ihren Ansätzen keine Chance. Entweder er hat Respekt vor Dir oder es macht keinen Sinn. Und nur letzteres ist hier der Fall.

 Er beschimpft mich, lästert über meine Familie und tut mir mit seinen abwertenden Kommentaren weh

Das ist schon mehr als Grund genug, die Beziehung endgültig zu beenden. Wo soll das enden

aber ich kann nicht. In diesem Jahr haben wir so viel gemeinsam erlebt. Ich kann das nicht einfach so wegwerfen und so tun als wäre nie etwas gewesen...

Doch, Du kannst. Freiheit von einer falschen Beziehung ist Gold wert. Eine kaputte Beziehung, an die Du nicht gebunden ist, kann man nicht nur, sondern muss man wegwerfen. Tue den Schritt in die Freiheit und atme auf. Du wirst sehen, wie gut Dir das tun wird.

Antwort
von DPower16, 37

Naja ich denke nicht, dass die Beziehung noch einen Sinn hat, wenn die Kommunikation einfach nicht mehr stimmt.
Menschen verändern sich.. es wäre schlimm, wenn wir unser ganzes Leben lang die selben Menschen bleiben würden. Bei manchen geht es schneller und bei manchen nicht, natürlich spielen dabei die äußeren Umstände noch eine bedeutende Rolle.
Ich würde mit ihm reden und ihn fragen, ob er noch einen Sinn in der Beziehung sieht und dass sich dringend was ändern muss.
Dass ihr eine schwere Zeit zusammen durchgemacht habt, dich euch geprägt hat und weswegen du ihn nicht mehr verlassen möchtest, kann ich natürlich verstehen aber sollte nicht der Grund sein, was euch zusammenhält, so dankbar du ihm auch bist, dass ihr das zusammen durchgestanden habt.

Antwort
von Kitharea, 8

Würde mal mit ihm reden und fragen was er überhaupt will. Sucht er einen Punchingball an dem er sich abreagieren kann soll er sich bitte ein Hobby suchen. Du bist nicht sein Fußabtreter und das solltest du ihm klarmachen.
Es ist nicht deine alleinige Aufgabe dich zu bemühen um die Beziehung sondern auch seine und ein gewisser Respekt gehört auch hier immer dazu. Wenn er gar nicht einsichtig ist würde ich denke ich erst einmal gehen. Er hat dich besser zu behandeln.

Antwort
von Meine5teTasse, 21

Nein, es macht keinen Sinn. Er hat sich im Prinzip schon gegen dich entschieden und da kannst du nichts mehr machen. In wie weit das jz deine Schuld ist oder nicht, kann man immer schlecht sagen, wenn man die Geschichte nur von einer Seite kennt. Kommt letztes Endes auch nicht darauf an. 

Antwort
von Wonnepoppen, 10

Nein, hat sie so gut wie nicht mehr!

Sein Verhalten ist alles andere als in Ordnung!

vor allem beruht die Liebe nicht mehr auf Gegenseitigkeit!

Antwort
von LonelyBrain, 25

"Wenn jemals ein besserer Freund daherkommen würde wie du, würde ich dich in den Wind schießen".

Das wars. Mach Schluss. Was gibts spätestens nach dem Satz noch zu überlegen?

Ich kann das nicht einfach so wegwerfen

Er schon - s. oben.

Antwort
von schalki01, 1

Kurzes Update: hab mich von ihm getrennt! :)

Antwort
von jimpo, 7

Lieber ein Schrecken mit Ende, als ein Schrecken ohne Ende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community