Frage von jasmin898989, 63

Macht diese Beziehung Sinn?

ICh (27) und mein Partner (36) sind seit 1 1/2 Jahren zusammen. 

Er hatte eine schwierige Kindheit. .Mutter schlug und beleidigte ihn . Ich wuchs behütet auf. Vielleicht ist das ein Grund für folgendes ....

Ich wohne mehr oder weniger bei ihm .wir tun alles füreinander. Es harmoniert spitze , auch im bett .wir lachen viel und verbringen jede freie Minute miteinander. 

Und dann gibt es da doch 2 Dinge die mich beschaeftigen...

Wenn wir uns streiten wird er beleidigend ... teilweise auch mit hu... schl...... geh dich rumf.... du bist der größte Fehler meines l..... Wenn ich weine sagt er , ich solle ihn nicht nerven. Er sagt fast jedes mal , dass ich mich verp.... soll . Er schlug kürzlich, als es ganz heftig war seine Bad Tür ein. Entschuldigte sich allerdings am nächsten tag.

Am meisten weh tut , dass er jedes mal sagt wie dumm ich bin (hab nur mittlere reife und eine Ausbildung. .. er allerdings auch "nur ".)

Ich bin jedes mal die jenige die Ohm dann in whatsapp schreibt ...2 Tage später ist alles wieder ok und ich "vergesse " das ganze. 

Wenn ich ihn frage warum er soetwas zu mir sagt sagt er , daß ich selbst schuld bin weil ich ihn nerve ( womit er oft sicher auch recht hat weil ich eben im streit wissen will weswegen er soetwas sagt ) . Ich bin laut ihm also schuld dass er mich beleidigt . 

Zum anderen lässt er mich ständig zahlen . Beim essen , bei Unternehmungen.  Ich geh einkaufen etc und jedes mal wenn wir irgendwo sind hat er nie bargeld dabei . Das kenne ich von vorherigen Partnern so nicht .

Ich weiß dass er mich liebt . Er tut alles für mich , meine Familie , unsere Zukunft. Ich bin verzweifelt, weil ich weiß , dass das nicht "normal " ist . Die Frage iSt nur ...habe ich mir auch eine teil schuld selbst zu zuschieben?  Weil ich nerve ? 

Antwort
von sweetSquirrel, 9

Nein, du nervst nicht. Es ist völlig normal, dass man um etwas zu klären sich damit auseinander setzen muss. Er überreagiert so dermaßen, weil er das Problem nicht anders verarbeiten kann. Ich habe auch Schwierigkeiten mit stressauslösenden Situation, wie auch Streit. Normaler Weise raste ich dann aus. Ich kann mich manchmal aber auch zusammen reißen.. nur fange ich dann an zu verzweifeln und heule ... ein Mann würde das nicht machen.. das 'geht gegen seine Prinzipien' vor allem, weil dein Freund immer schon als Kind 'stark' sein musste, um das zu verkraften. Er kann eigentlich nichts dafür, dass er so geworden ist, aber du darfst das auch nicht tolerieren. Es verletzt dich und das ist nicht in Ordnung.
Das mit dem Geld kann man noch weniger toleriern. Er nutzt dich irgendwie schon aus. Vor allem als Mann ist man derjenige, der eher bezahlt. Ich versuche zwar, das s in einer Beziehung ein relativ ausgewogenes Verhältnis besteht und wir beide etwa gleich viel bezahlen... nur hat mein Freund dadurch, dass er älter ist, momentan eher die Möglichkeit zu bezahlen. Trotzdem würde ich mir schlecht vorkommen, wenn ich gar kein Geld investieren würde und er alles bezahlen müsste. Aber dass du als Frau alles bezahlen musst finde ich geht noch weniger klar..
Ich würde dir raten einen Ausweg zu finden. Das kann so nicht weiter gehen. Aber das ist schwierig, weil er von seiner Kindheit sehr geprägt ist.

LG

Antwort
von yatoliefergott, 17

Wenn ihr euch Mühe gebt und noch mal von vorne anfangt indem ihr euch mal hinsetzt, redet und Probleme aus der Welt schafft -> dann macht die Beziehung sinn

Antwort
von TailorDurden, 30

Probier es mal mit Alkohol :-)

Antwort
von YunaTidusAuron, 17

Ne, das wird nix! /ironie

Mal im Ernst: was für Antworten erhoffst du dir?

Antwort
von judii234, 24

Am besten redest du mit deinem beziehungpartner wie es fur euch weiter gehen soll
Wenn man den anderen noch liebt dann kann man es nochmal versuchen

Antwort
von murmelmumins, 14

Auf Dauer kann nur eine Therapie deinen Freund helfen. Sein Verhalten wird er nicht alleine so schnell ändern können wenn in seiner Kindheit schon etwas schief gelaufen ist. Das di immer zahlen musst finde ich nicht ok. Rede mit ihm darüber, hat er dem Geld Probleme oder wieso nimmt er nie genug Geld mit? Alles Gute

Antwort
von Ybodonele, 34

Ein wenig mehr Input wäre von Vorteil, damit ich dir einen Rat geben kann!

Kommentar von jasmin898989 ,

Habe es zugefügt 

Antwort
von realistir, 9

Macht dein Leben überhaupt Sinn, oder bist du wenigstens da zufrieden und hast gelernt dass ja Du selbst der Organisator deines Lebens bist?

ist es typisch weiblich, wenn Frauen meinen nur wenn dies und das so läuft ist Alles bestens?
Nein, ich habe die Männer nicht vergessen. Die sind ähnlich typisch. ;-)
Nur ist die Menge die bei der Garnitur Mann gut sein soll

erwartungsgemäß

viel viel kleiner als die Erwartungs-Menge der Frauen!

Sehr oft sind sogar Frauen mit sich selbst nicht zufrieden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten