Frage von Angelina696, 34

Macht der Feinstaub von Nägeln krank?

Ich designe seit einigen Monaten meine Nägel mit Gel selbst. Seit einem Monat quält mich jetzt eine Bronchitis die mal schwächer, mal stärker sich zeigt. Auffällig dabei wurde dass ich immer ein Tag nach dem Nägel machen einen schlechten Tag hatte. Erst gestern habe ich sie neu gemacht, d.h. alles abgefeilt, neue Tips mit Gel ,welches ich dann in Form gefeilt habe, usw. In der Nacht darauf bin ich wach geworden und habe sehr schlecht Luft bekommen, dolle Halsschmerzen und Husten gehabt teilweise mit Auswurf. Mir und meinem Freund macht das langsam Sorgen und ich frage mich ob das eventuell auch an dem Feinstaub liegen kann den man beim feilen einatmet. Kennt jemand solche Probleme? Danke in Vorraus.

Antwort
von mg6358, 31

Meine Nagel-Deseignerin arbeitet mit Mundschutz. Ich nehme mal an, weil das Einatmen der Stäube nicht besonders gesund ist?

Auch die Ausdünstungen von Nagellackentferner und Gel können auf Dauer nicht gesund sein...

Ich denke immer "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste". Mundschutz, oder im 2. Falle Fenster auf, können keinesfalls schaden...

Feinstaub ist immer schlecht. Er verstopft die Bronchien und kann zu Asthma und / oder COPD führen.

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 34

Das kann ich dir jetzt nicht beantworten, aber vielleicht hast du auch Allergie gegen dieses Gel, wenn du es einatmest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten