Frage von crazyman406, 27

Macht das Sinn, wenn man eigene bzw. eine von vielen Freundinnen eine Rose ohne Grund verschenkt?

Ich bin verliebt in eine Freundin. Sie weißt auch Bescheid. Die Sache ist sie hat das erste Mal gesagt, dass sie keinen Freund hat. Das war auch so und ich war mir sicher. Doch später als ich mich dumm angestellt habe und habe ihr im Gruppenchat dass ich Sie liebe und so weiter... ich habe auch mal getrunken am nächsten Tag. Meine Szene war dramatisch und das hat einige Gründe für... ich bin seit drei Jahre in Deutschland habe alle Freunde und überhaupt alles verloren, was ich hatte... Aber ich bin kein Alkoholiker! Und ich löse meine nie so... Aber das was das erste Mal wo ich richtig verliebt war, dass ich meine Gefühle nicht kontrollieren könnte. Warum auch immer... Als ich sie gesehen habe wusste ich sofort, dass wir werden zusammen sein. Und ich weiß, dass es ihr das ganze nicht egal ist... Doch nachdem ich so nen Mist gebaut habe. Hat sie jetzt angefangen jedem zu erzählen, dass sie doch einen Freund hat und das auch im Gruppenchat. Also mich persönlich hat sie nicht angesprochen oder privat angeschrieben. Aber irgendwie zeigt sie noch immer Interesse... Und einige von die Klasse wünschen es dass wirklich zusammen sind. Also was meint ihr, wie soll ich da weiter verhalten oder damit umgehen? Ich hatte mehr Mals eine Freundin, Doch sowas habe ich nich nie gefühlt.

Antwort
von Ostsee1982, 20

Wodurch zeigt sie denn Interesse? Alles was sie zeigt, ist, dass sie kein Interesse hat. Ich würde das respektieren und nicht etwas erzwingen was einfach nicht da ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community