Macht das noch alles einen Sinn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist nach 3 Tagen schon so unsicher, und eine Welt bricht für Dich zusammen? Dann bist Du nicht besonders stressresistent. 

Solche Krisen gibt es in jeder Beziehung. Gefühle sind nicht immer gleich, verändern sich, verschwinden, kommen wieder, verstärken sich. Alles ist im Fluss. Auch eine Beziehung.

Natürlich bringt das alles noch was. Nicht gleich aufgeben, sondern an Eurer Beziehung arbeiten oder Euch eine Pause gönnen. Ist völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ob eine Fortsetzung dieser Fernbeziehung unter diesen schon sehr misslichen Bedingungen noch Sinn macht, die werdet ihr beide wohl so bald als möglich in einem sehr ernsthaften Gespräch klären müssen. Dabei wird es sich dann auch zeigen, was zwischen euch noch geht und was ihr vielleicht auch anders angehen müsst damit es tatsächlich doch noch einen Sinn macht an dieser Fernbeziehung festzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich dahinter nur emotionale Abhängigkeit verbirgt, dann hilft das NICHTS. Aber leider gibt es viele Beziehungen die gerade darauf beruhen. "Meine Gefühle lassen nach... aber ich habe ja jemanden... den darf ich nicht verlieren, sonst bin ich ja wieder Single".  Schlimm wenn uns die Gesellschaft auch noch einredet, dass dies ja in der "Liebe" normal sei. 

Wenn die Fernbeziehung (und die müssen besonders gut durchdacht sein) schon solche Eigenschaften aufweisen, würde ich die Sache sicher möglichst-früh beenden. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung