Frage von Ellacello1515, 66

Macht Cola unfruchtbar?

Hallo Leute, ich trinke seit ungefähr 1 Jahr extrem viel Cola um wach zu bleiben. Aber jetzt habe ich es eingestellt und trinke es höhsten 2 mal oder garnicht in der Woche. Meine Mutter hat mir letztens mal gesagt,dass Cola unfruchtbar machen solle. Stimmt das ? Was sind die Nachteile von Cola? Gibt es auch Vorteile? Außerdem bin ich übergewichtig. Vor ca. 2 Jahren habe ich 25 Kilo abgenommen,aber jetzt alles wieder zugenommen und wiege jetzt auch noch viel mehr. Neben bei habe ich auch eine bereits abgeheilte Schilddrüsen Unterfunktion,die jedes Jahr geckekt wird.

Dankeschön vorab.

Antwort
von Brunnenwasser, 15

Vergiß die Schilddrüse als "Ausrede", Grund Deiner Zunahme ist ziemlich eindeutig die Cola. Gewöhn Dir den Geschmack von Kaffee oder Tee (natürlich ohne Zuckerzusatz) an, dann klappt es auch mit dem Wachbleiben. Das bißchen Koffein in der Cola hilft Dir nämlich auch nicht weiter.

Wenn Du wirklich viel Koffein brauchst, kannst Du Dir preisgünstig in der Apotheke "Coffeinum" besorgen, eine Tablette hat den Koffeingehlt von 3 Tassen Kaffee. Und ersetzt 5 Liter Cola.

Um die Absicht Deiner Mutter zu unterstützen: indirekt macht Dich die Cola auch unfruchtbar, das ist bei Übergewicht nicht gerade selten.

Antwort
von Kapodaster, 32

Vielleicht verwechselt deine Mutter da was: Cola ist ungesund, macht aber nicht unfruchtbar.

Es gibt so einen Mythos, dass Cola Light angeblich verhütend wirken würde, wenn das Mädchen sich nach dem Sex damit spült. Das ist Quatsch!

Antwort
von Specktiger, 66

Einen Nachteil nennst du ja bereits selber: Cola führt zu Übergewicht.

Außerdem ist Cola schlecht für die Zähne, die Geschmacksnerven, die Knochen, den Magen, die Nervenzellen und bestimmt noch vieles mehr... Ob Cola unfruchtbar macht, weiß ich nicht. In Anbetracht der sonstigen Nebenwirkungen sage ich mal: Bestimmt.

Antwort
von Goodnight, 32

Cola entkalkt die Knochen und hat enorm viel Zucker, da wundert es nicht, dass du so zu genommen hast. Unfruchtbar wird man nicht.

Antwort
von derbas, 17

Indirekt hat sie auf jeden Fall recht, die Möglichkeit besteht.
Cola===>viel Zucker
Viel Zucker====>Diabetes
Nebenwirkung möglich von Diabetes====>schlechte Spermienqualität und/oder Unfruchtbarkeit

Antwort
von beangato, 22

Deine Mutter könnte recht haben. Das kam bei einer Untersuchung von jungen Männern raus:

... Handelte es sich dabei nämlich um Cola, dann warsowohl die Spermienqualität wie die Spermienmenge deutlich stärker reduziert.

http://www.medizinauskunft.de/artikel/liebe/Sex/08_04_koffein_spermien.php

Außerdem enthält Cola sehr viel Zucker - der macht dick.

Kommentar von Ellacello1515 ,

Ich bin aber ein Mädchen. Gilt das auch für mich?

Kommentar von beangato ,

Hast Du die Seite gelesen? Da steht nämlich auch:

Studien besagen beispielsweise, dass steigender Koffeinkonsum, die weibliche Fertilität senken kann

Erklärung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Fruchtbarkeit

Antwort
von FooBar1, 14

Schau dir mal an wieviel Zucker und Chemie du in dich reingekipt  hast

Antwort
von swissss, 26

unfruchtbar ; nein.. ..... aber.. Außerdem bin ich übergewichtig... dann grenzt es an Einfältigkeit Cola zu trinken m noch fetter zu werden, ausser es ist dir egal immer fetter zu werden

Antwort
von CHYPRO, 48

Cola macht gering unfruchtbar da die Droge Koffein enthalten ist aber trozdem solltet du auf jeden fall damit aufhören denn Cola zerstört sämtliche Knochen und zerfrisst diese genauso wie Zähne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community