Machen unwahre Angaben im Testament dieses ungültig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltst Dich umgehend an das zuständige Nachlassgericht wenden und dort unter Vorlage Deiner Geburtsurkunde einen Erbschein beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es wird nicht ungültig. Du kannst nur auf deinem Pflichtteil bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ein Anwalt fuer Erbrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung