Frage von Zischelmann, 44

Machen sich Leute die an der roten Ampel die Autowindschutzscheibe putzen wollen strafbar oder ist dies erlaubt?

Oft sind es junge Punker oder Rumänien welche zuerst mit Seifenschaum ein Herzchen auf die Windschutzscheibe der wartenden Autofahrer malen

Dann wollen sie die Scheibe komplett putzen. Gegen eine kleine Spende. Was meint Ihr dazu? Habt Ihr damit positive oder eher negative Erfahrungen gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Navvie, 15

Hallo Zischelmann!

Nein, das ist nicht erlaubt. Es ist - wie Holger schon sagte - ein Eingriff in den Straßenverkehr. Das ist, selbst bei nicht strafbarer Handlung, zumindest eine Ordnungswidrigkeit. Ist also in jeder Hinsicht eine unerlaubte Handlung.

Viele glauben, dies sei - selbst bei keinem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr - eine Dienstleistung. Ist es aber nicht. Das ist aktive "Bettelei" und damit nach dem OWiG zumindest eine Ordnungswidrigkeit, die mit bis zu 1000 Eur. geahndet werden kann.

Wenn Sie Zeuge einer solchen Scheibenwisch-Kolonne werden, melden Sie es der Polizei.

Gruß Navvie

Antwort
von Alopezie, 20

Ob es strafbar ist weiß ich nicht aber wir müssen nicht bezahlen wenn sie eigenständig unsere Scheiben putzen. Wenn Sie einen zwingen, machen sie sich aber strafbar 

Antwort
von Holger1002, 20

Das scheint mir ein massiver Eingriff in den Straßenverkehr zu sein. Aber einen Gesetzestext kann ich DIr leider nicht bieten. Wo ist Dir das passiert?

Kommentar von Zischelmann ,

meine Freundin war mal in Berlin mit dem Auto unterwegs....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten