Frage von nervnett420, 86

Machen sich die Eltern eines Jugendlichen strafbar wenn sie ihren Sohn/Tochter Videospiele ab 18 spielen lassen?

Machen sich die Eltern eines Jugendlichen strafbar wenn sie ihren Sohn/Tochter Videospiele ab 18 spielen lassen?

Antwort
von FouLou, 19

Nein. Steht so im FAQ der usk. Auch nicht wenn die Eltern es ihm kaufen. Staat mischt sich nicht ein welche medien die Eltern ihre kinder zugänglich machen.

Quelle: http://www.usk.de/service/faqs/


Antwort
von paralx, 34

Das es ab 18 ist eher für die Eltern gedacht, damit sie wissen was in dem Spiel alles passiert und sie es so unter Kontrolle haben. Aber gut wenn den Eltern es nicht juckt, dann ist es auch egal. Illegal ist es nicht.

Antwort
von chanfan, 5

Nein, das dürfen Eltern  ohne Einschränkungen entscheiden.

Allerdings macht sich jeder Andere strafbar, wenn er nicht die Eltern von dem Kind oder ein Erziehungsberechtigter ist.

Antwort
von ninacookies, 29

Nein, da seine Eltern dir erlauben können, was du machst

Antwort
von SmartTim98, 50

Nein. Nur Händler machen sich strafbar, wenn sie ein solches Spiel an unter 18-jährige verkaufen.

Kommentar von chanfan ,

Fast richtig: Jeder, der nicht Erziehungsberechtigt ist macht sich strafbar. Also auch nicht Oma, Opa, Freund, Bekannter, Fremder,. Onkel, Bruder Tante usw.

Die meisten Erziehungsberechtigten sind die Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten