Frage von blueseenInvest, 215

Machen Putin, Erdogan und ISIS gemeinsame Sache?

Ich sehe schon seit zwei Jahren parallelen zwischen Putin und Erdogan. Sie verwenden ihre wirtschaftlichen Erfolge, welche diese der Gnade des Westens verdanken, um totalitäre Staaten zu etablieren. Beide vermuten erhebliche Defizite in der Moral des westlichen Bündnisse. Und beide stellen die Welt ungefragt vor Realitäten. Die Annektion der Krim wirkt da im Nachhinein wie die Schaffung eines strategischen Vorteils, wenn sich die Türkei, mit allen Nato-Taktik-Informationen, und der zweitgrößten Armee der Nato dreht. In dem Kontext passt auch das Verhalten der Türkei mit der IS. Die Türkei als Trojanisches Pferd. Wird es wohl ein Dreierbund? Leider in der Kombination extrem schwierig für die Nato. Da werden Atombomben fallen müssen. Sicher es ist noch Hypothetisch. Doch die Parallelen, die Möglichkeiten und die Motive sind vorhanden. Das reicht jeden polizeilischen Kriminalisten um einen vermeidlichen Mörder dingfest machen zu wollen.

Antwort
von hguzregtfc, 129

Das wage ich mal schwer anzuzweifeln.

Kommentar von blueseenInvest ,

Endlich mal ein Kommentar eines normalen Menschen

Kommentar von hguzregtfc ,

Sind wir alle nicht normale Menschen^_^

Kommentar von blueseenInvest ,

Ich hoffe wirklich, dass ich unrecht habe. Aber leider ist das viel plausibler als UFO, anti-Mondladungstheorien und Illuminatensteuerung. 

In sofern sollte mir man das vielleicht wünschen, dass ich nicht normal bin und ich mich damit irre.

Antwort
von Kunfilum, 96

Gut, natürlich könnte es so laufen, aber... 

Wieso sollte Russland und die Türkei einen 3 Weltkrieg wollen?

Beide Länder mögen sich nicht wirklich, sollten sie alle Streitereien über Bord werfen , nur um in den Krieg zu ziehen? 

Wieso sollten sich beide mit dem IS verbünden? Beide bekämpfen ihn und ich glaube auch nicht das der IS Verbündete sucht. Zumal was hätten sie vom IS?

Kommentar von blueseenInvest ,

Sie geben es vor sich nicht zu mögen. Das trojanische Pferd war ja auch ein geschenk. Und nach der ab Riegeln der türkischen Nato Basis nach dem Putsch. Das sind leider alles indizien.

Bei der IS hat mir eines ins Bewustsein eingebrant. Es gab angeblich eine Hinrichtung von Russischen Soldaten durch die IS. Mimikarma hat aber enthült, dass das Video und damit die exikussion gefaket war.

Die IS ist geführt von echten Irakischen Generälen, die durch aus den Wert eines Bündnisses einschätzen können. Die Terroristen, Kämpfer und Selbstmordataken in Syrien sind Kanonenfutter, die mit Drogen gefügig gemacht worden sind. Alles bekannte eckdaten.

Kommentar von Kunfilum ,

"Die IS ist geführt von echten Irakischen Generälen..." 

Klingt interessant. Wie heißen die Generäle denn?

Kommentar von blueseenInvest ,

Das war die zumindest. Der innerste Kreis der IS war einst zum Teil die Führung der Irakischen Armee. Ist kein Geheimnis. Strategien stammen wohl daher. Wilde Reiterhorden sind das nicht.

Antwort
von konzato1, 118

Und ich sehe, dass du der Lügenpresse glaubst.

Kommentar von blueseenInvest ,

Argumente finden sich jetzt wohl keine mehr in der Bibliothek der russischen Trolle?

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Bei deinen Überlegungen fällt es schwer noch normal dagegen zu antworten da deine Gedankengänge dazu einfach Käse sind.

Kommentar von blueseenInvest ,

Das mag dir so vorkommen. Von mir aus. Aber es kann aber auch daran liegen, dass sich kein Gegenargument findet. 

Antwort
von Schnoofy, 76

Deien Verschwörungstheorie ist doch gar nichts.

Watre erst mal ab wenn unter einem US-Präsidenten Trump Putin US-Außenminister und Erdogan US-Verteidigungsminister werden!!!!

Kommentar von blueseenInvest ,

Argumente finden sich jetzt wohl keine mehr in der Bibliothek der russischen Trolle?

Antwort
von Fielkeinnameein, 40

Hallo,

vielleicht sollten sie mal ein Buch über diese Themen lesen und aufhören die Massenmedien zu konsumieren. 

Mfg

Kommentar von blueseenInvest ,

Welches Buch hast Du gelesen?

Antwort
von zetra, 27

Wenn du Verbindungen zwischen den IS und der Türkei dir vorstellen kannst, hättest noch Zustimmung bekommen. Allerdings hier noch Putin mit ins Spiel zu bringen ist schon absurd.

Von der Gnade Westeuropas profitieren?

Was soll man auf diesen Schwachsinn antworten?

Kommentar von blueseenInvest ,

Wenn's SCHWACHSINN wäre müsste es auch kein Fundament haben. Türkei und IS, ist ja nahezu ein alter Hut. Das ist ja schon gar keine Vermutung. Was zu klären wäre ist, wer die Finger darin hätte. Das halte ich allerdings ohne Fundament und Begründung für Schwachsinn. 

Das Putin so eine ausgefeilte Propaganda betreibt, dass er Massen wie Hitler und auch gleicher weise vergöttern, lässt sich leicht von seiner ehemaligen Arbeitsstelle erklären. Erdogan Hintergrund ist aber nicht so ausgefeilt. Es ist eine KGB Strategie, denke ich, wie Erdogan, ähnlich wie Putin, zum Diktator wird. 

Räum doch erstmal die Argumente ordentlich weg, bevor Du dich als Klugscheißer aufspielst!  

"Von der Gnade Westeuropas profitieren?"

Wirtschaftlich profitieren diese Staaten durch die Absenkung der Zölle, welches die Welthandelsorganisation stets anmahnt. Es ist nur die gnade Westeuropas, welches das türkische Wirtschaftswachstum möglich macht!

Im entfernten gilt das auch für Russland. Russland einziger relevanter Wirtschaftsgut ist das Gas. Nun, das bekommt man überall und ist nur wegen der Pipeline bequem aus Russland zu bekommen. Diese wurde schon zur Sowjetzeit durch Europa möglich gemacht. Nicht nur durch die Technik und Planung, sondern auch mit Verträgen die ein Angriff Russlands auf die Krim nicht beinhalten. Russland sieht sich selbst als Nachfolger der CCCP!

Kannst Du mir folgen?

Kommentar von zetra ,

Wer als Grünschnabel gleich mit Klugscheißer loslegt, der hat sich selber ins Abseits gestellt, es lohnt somit kein Gedankenaustausch.

Kommentar von blueseenInvest ,

Komm erstmal in mein alter. Wenn nur mit so Sprüche herum schlägt, ist doch nicht ganz dicht. 

Antwort
von Grepolis66, 80

Soweit wird es nicht kommen....

Kommentar von blueseenInvest ,

Dein Wort in Gottes Ohr

Kommentar von Grepolis66 ,

Naja ich glaube erstens nicht das da Verbindungen entstehen Russland und Türkei haben nicht das beste verhältniss... und selbst wenn es doch Verbindungen gibt würde es eher nicht zu einem Krieg kommen ... Russland und Türkei gegen die NATO? Wohl kaum....

Kommentar von blueseenInvest ,

Hast Du dich nicht gefragt, was Russland mit der Krim will?

Kommentar von Grepolis66 ,

Hast du dich mal gefragt welches land seit dem kalten krieg die meisten verluste hat einstecken müssen was landanteil angeht? Russland musste von seinen verbündeten immer mehr teile an Europa abgeben.... Ukraine gehörte zur ehemaligen soviet union and jetzt zu Europa... Die krim war/ist standort seiner größten marine flotte .... was die krim angeht verstehe ich Putin also total....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community