Frage von Mariii2000, 83

Machen Kniebeugen dickere oder dünnere Beine?

Viele sagen, das Fett geht weg und sie werden dünner - aber genauso gibt es viele Beiträge, in denen steht, dass sie kräftigerere Beine machen. Was stimmt denn jetzt von beiden?

Bitte nur antworten, wenns auch wirklich so ist. Dankeschön

Antwort
von Joline007, 35

Unser Körper ist nicht so schlau dass er fett nur an bestimmten Stellen verbrennen kann. Das wäre ja ein Traum. Schlussfolgerung: wenn du abnimmst ,sprich Körperfettanteil senkst ,dann passiert das am gesamten Körper und nicht nur an bestimmten Stellen. Wenn du eher fett verbrennen willst ,musst du an die 70-100 Kniebeugen machen ohne Zusatzgewichte. Das ist der Bereich für Kraft Ausdauer und fettverbrennung. Dicker wird da nichts ,weil sich Muskulatur nicht aufbaut ,sondern nur definiert. Bei Muskelaufbau nimmt man Gewichte und trainiert in der Regel so bei 8-15 Wiederholungen,mehrere Sätze. Dann wächst der Muskel und nimmt in der Breite auch zu logischerweise    

Kommentar von Hooks ,

weil sich Muskulatur nicht aufbaut ,sondern nur definiert.

???

Kommentar von Joline007 ,

Kraft und Ausdauerzuwachs ..in der Breite nimmt da nichts zu..definiert ist athletisch geformt aber nicht breit wie es beim Muskelaufbau der Fall ist!

Antwort
von user023948, 22

Sie machen sie straff, nicht dünner! Man kann nicht gezielt abnehmen! Das Verhältnis von Beinen zum Oberkörper bleibt gleich, wenn du abnimmst! Deine Beine stehen so in deinen Genen! Um Muskulöse, also etwas kräftigere Beine zu kriegen, müsstest du mehr essen, sonst straffst du die Muskeln nur und baust nix auf!

Antwort
von Luki333, 31

Also muskeln baust du in jedem fall auf! Wenn du dich, noch gut ernährst, wirst du das fett auch verlieren. Was überbleibt sind ein runder po und sportliche straffe beine. Wie viele muskeln du aufbaust und wie dünn die beine werden ist allerdings stark von der genetik abhängig. Vielleicht baust du leicht muskeln auf, vielleicht aber auch nicht, das kann ich dir jetzt so nicht sagen. Aber du brauchst definitiv keine angst zu haben, dass du beine wie ein zuchtbulle bekommst, sondern schöne, athletische und ästethische beine. Ich würde sagen, du probierst es einfach aus, wenns dir nicht gefällt was aus drinen beinen wird kannst fu ja jederzeit wieder aufhören

Antwort
von eLLyfreak98, 38

das hat damit zu tun, was du isst. Isst du im Überschuss, baust du Muskeln auf (vorausgesetzt du benutzt Zusatzgewichte) Isst du im Defizit, nimmst du ab. Very easy

Kommentar von Hooks ,

Very easy. Ich esse im Überschuß, und ich baue leider nur Fett auf.

Kommentar von eLLyfreak98 ,

dann musst du die Carbs runterschrauben.

Antwort
von Hooks, 47

Ich habe es nicht ausprobiert, aber mein Verstand sagt mir, daß Fett weggehen müßte und dafür Muskeln "entstehen".

Also machen Kniebeugen anders geformte Beine.


Kommentar von eLLyfreak98 ,

Dann ist dein Verstand falsch informiert. Denn man kann Fett nicht in Muskeln umwandeln.

Kommentar von Hooks ,

Nein.

Aber man kann Fett abbauen.

Und man kann Muskeln aufbauen.

Beides durch entsprechende Bewegung, deshalb habe ich sie in einem Atemzug genannt.

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Ich finde die Missverständnisse in der verbalen Komunikation faszinierend. In Deiner Antwort steht nichts davon, dass Fett in Muskeln umgwandelt wird. Und trotzdem kommt genau das bei eLLyfreak89 an. Sehr merkwürdig!

Manchmal zweifele ich am Wahrheitsgehalt des Satzes aus der Komunikation, wonach A verantwortlich ist was B versteht.

Kommentar von Hooks ,

Tscha, was lernt man in den Schulen?

Antwort
von DeniiisFB, 34

Du verbrennst Kalorien und baust deine Muskulatur auf😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community