Machen klapser mit den fingern auf den kopf dumm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Gehirn schwimmt in einer Hirnflüssigkeit, welche das Gehirn vor Schlägen von außen schützt. Das Gehirn selbst ist ebenfals erstaunlich robust und man benötigt schon wesentlich mehr Gewalteinwirkung, um neurologische Schäden zu verursachen. Das maimalste, was du dir mit deinen Fingern und dieser Aktion zufügen könntest, wäre eventuell eine leichte Prellung am Hinterkopf. Auch nicht zu vergessen ist, dass du am Hinterkopf ziemlich dicke Schädelknochen hast, welche ebenfalls die Schläge abfedern können.

Hast du dich schonmal gestoßen? Also so richtig mit dicker Beule und Schmerzen? :.. Selbst DA wirst du so schnell keine Gehirnschäden davon tragen. Da müsstest du dich schon "bewusstlos-stoßen".

Also mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilfesucher2001
01.12.2015, 23:38

Vielen dank morgen werd ich deine antwort auszeichnen xD danke schön 

0

ich versuche mir das grade vorzustellen 😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilfesucher2001
01.12.2015, 23:16

Hahahah ich weiß, dass es sich dämlich anhört aber ich mache mir wirklich sorgen...

0
Kommentar von xbuttercupx
01.12.2015, 23:22

ich denke nicht dass du dadurch jetzt viel dümmer bist als vorher :D wenn du jetzt aber die nächsten 3 Monate ununterbrochen Kopfweh hast, solltest du zum Arzt 😄

1

Nein, aber wahrscheinlich Gehirnerschütterung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grindmode
01.12.2015, 23:13

Isso bruder

0
Kommentar von Hilfesucher2001
01.12.2015, 23:13

Ne so fest war dass nich aber es hat halt ordentlich geklatscht....

0

Was möchtest Du wissen?