Frage von KlausMM, 117

Mache ich mir damit meine Gesundheit kaputt?

Ich rauche jeden Tag eine Schachtel und bin erst 20. Ich überlege, ob ich aufhören soll? Alle meine Freunde haben aufgehört... Ich habe solche Angst um meine Gesundheit? SOll ich aufhören? Würdet ihr aufhören? Ich liebe das Rauchen, aber noch mehr meine Gesundheit? Wie soll ich das schaffen??

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von wolfruediger, 34

die Antworten gehen ja nun schon alle in eine Richtung,

einige wissen wovon sie reden andere, geben wieder was alle sagen.

eines ist aber unstrittig, Rauchen schadet. und je früher du aufhörst umso größer ist der Zugewinn an Lebensgefühl.

Als Raucher, im Soge der Nicotin Sucht, merkt man das nicht so wirklich.

und leicht bei der Menge, wird es ohnehin auf keinen Fall werden.

die Macht der Gewohnheit ist schon sehr stark und du wirst stark sein müssen, sonst geht es nicht und du verlierst den inneren Halt dich betreffend...

also, Stark sein und durchziehen!

Viel Glück

Antwort
von iCameSawKnew, 40

Generell gilt, Rauchen ist nicht etwas, was das Risiko für verschiedenste Krankheiten erhöht, sondern ab einer gewissen Menge - eine Schachtel am Tag reicht da - garantiert. Somit rate ich dir nur dazu das ganze Stückweise zu reduzieren - am allerbesten indem du über Kaugummis/Pflaster/eZigaretten nach und nach den Nikotingehalt auf 0 senkst. Es gibt unzählige Studien, die relativ zweifelsfrei den Zusammenhang zwischen Rauchen und verschiedenen gesundheitlichen Folgen zeigen.

Antwort
von Healzlolrofl, 42

Ich hab 13Jahre lang geraucht - zu schlechtesten Zeit bis zu 2 Schachteln am Tag.

Bin nun seit 5 Monaten clean. War ganz schön hart aber es hat sich gelohnt! :-)

Ich würde immer wieder aufhören - alleine schon deswegen weil man die Blumen und die Pflanzen um dich herum wieder riechen kann.

Antwort
von KilianKiliHD, 7

Also mit 20 solltest du wirklich wissen dass Rauchen der Gesundheit schadet...!

Ich würde ja sagen, zum aufhören! Schön dass deine Freunde aufgehört haben, aber sag mal, hast du wirklich "nur" 2 Jahre geraucht...?! Wilst "schon" aufhören ... ist auch eigt. egal.

Reduziere es einfach tag für tag, also an dem 1. Tag nurnoch 15 an dem anderen 10 und an dem anderen 5 und dann vlt 1 runter gehen! :)

Bist du bei 0 bist! Die ersten Tage sind wahrscheinlich schwer, ohne zu rauchen ! ;) (Nichtraucher)

Antwort
von User1952, 27

Höre einfach auf. Wenn du lust auf eine Zigarette verspürst dann lenke dich ab. Rede mit jemandem. Trinke etwas. Mache irgendetwas wo du dich ablenken kannst. Dann vergeht das Verlangen.
Das wird von Tag zu Tag besser.
Denke dabei an deine Gesundheit dann wird es noch besser.
Viel Glück.

Antwort
von putzfee1, 31

Ja natürlich ist Rauchen gesundheitsschädlich, das ist doch allgemein bekannt! Und wenn du deine Gesundheit liebst und sie schützen möchtest, dann hörst du mit dem Rauchen auf... einfach so. Die Angst um deine Gesundheit sollte eigentlich Motivation genug sein, dass du das schaffst.

Frag doch einfach mal deine Freunde, wie sie das gemacht haben.

Antwort
von Laluna1406, 26

Ich kenn welche die sind jünger und rauchen soviel.... wenn du dir sooo große Sorgen um deine Gesundheit machst dann hör auf oder reduzier erstmal die Anzahl der Zigaretten am Tag

Antwort
von 1Phil, 56

Ich bin selber Raucher, aber eine Schachtel am Tag ist viel! Ich rauche 4-5 Zigaretten am Tag. Du solltest es auf jeden Fall reduzieren..

Antwort
von Retniw98, 35

Kalter Entzug ist nicht besonders von Dauer. Du musst deinen Konsum ganz langsam herunterfahren. Gegenfalls auch mit Hilfe.

Antwort
von DanielaDanni, 40

Einfach aufhören wollen. Das ist alles.

Antwort
von erikology, 24

Es würde nicht schaden, aufzuhören.

Antwort
von thxii, 5

Nein, rauch weiter und fang an zu heulen wenn du Krebs bekommst.

Du musst es selber wollen, ansonsten schaffst du es nicht. Steig doch zur Rauchentwöhnung auf E-Zigaretten um, die enthalten auch Nikotin und sind wesentlich ungefährlicher.

Ferner weiß ich nicht warum du uns diese Frage stellst?! Das das Rauchen schlecht und ungesund ist kann dir sogar ein 5 Jähriger sagen.

Viel Glück ^^

Antwort
von FGO65, 34

Was soll die Frage ???

Das rauchen nicht unbedingt der Gesundheit förderlich ist, sollte mittlerweile jeder Depp mitbekommen haben.

Also höre mit dem Rauchen auf oder mit dem Gejammer über deine Gesundheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community