Frage von Seeeymaaa, 77

Mache ich mich strafbar oder kann ich das so machen?

Wir machen morgen mit der Klasse einen Ausflug und da ich ausflüge nicht mag möchte ich nicht hin. Ich hatte vor, mich krank zu schreiben, aber wenn ich mich in der schule krankschreibe, muss ich mich ebenso auch auf der Arbeit krankschreiben, sonst mache ich mich strafbar (hat man mir gesagt) Jetzt meine Frage, ich sollte demnächst früh am morgen zum Arzt um blutabzugeben und für ultraschal, wenn ich morgen hingehe und einen Zettel schreiben lasse das ich da war, zählt das als krankschreiben? Oder als Termin? Und da mein Weg lange dauert kann trotzdem nicht zum ausflug.. Also ist das so möglich oder nicht? Das ich anschließend trotzdem arbeiten gehe?

Antwort
von Apolon, 16

Einen Arzttermin kann man auch verlegen.

Schulausflug ist angesagt!

Ansonsten wird der Arbeitgeber davon erfahren.

Antwort
von Hideaway, 39
  1. Warum sollte der Arzt eine Blutentnahme und einen Ultraschall machen?
  2. Wenn du einen Arzttermin hast, musst du trotzdem zur Schule, auch wenn deine Klasse auf Ausflug ist. Dann verbringst du die Zeit vor und nach dem Arzt halt in der Parallelklasse. Außer, der Doktor schreibt dich krank. Dann darfst du zu Hause bleiben.
Antwort
von Zumverzweifeln, 11

Das kannst du nicht machen.

Ich weiß auch gar nicht, ob die Einstellung "boah - I mag net!" für junge Erwachsene in deinem Alter noch akzeptabel ist.

Antwort
von MKausK, 32

nur wenn dir der Arzt eine Krankheit attestiert macht er das nicht hast du ein problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community