Frage von Mim123, 62

Mache ich genug Sport (Mädchen, 15 Jahre)?

Hallo, es ist eine etwas komplizierte Geschichte... Noch zu Info: bin 1,71 groß Und wiege Ca 55kg. Mein Ziel ist es das Gewicht zu halten und fit zu bleiben. Ich habe sehr sehr viele hobbies und merke in letzter Zeit immer öfter, wie unglücklich ich wegen meiner für mich selbst mangelnden Zeit bin. So wollte ich am Ende am liebsten meinen Sport reduzieren, da dieser mir vergleichsweise am wenigsten Spaß macht. Also ich hätte zwei Varianten (die zweite könnte ich ab Ende August machen, da ich erst dann das notwendige Equipment gälte). Variante 1: Mo: 1htaekwondo (meiner Meinung nach nicht wirklich anstrengend) Di: 35 min joggen (7km) Mi; 1h Taekwondo, Sa oder So (je nach dem was besser passt): 1h ganzkörper Krafttraining. Variante 2: Montag und Mittwoch bleiben gleich. Di: Ca 30 min kickboxtraining am standboxsack (Kicks, Schläge und zB burpees, Kniebeugen etc). Sa: das gleiche wie Dienstag. Do oder Sonntag: 1h ganzkörperkrafttraining. Ich würde mich über euren Rat sehr sehr freuen. Lg Mim123

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Ganzkörpertraining, Kraftsport, Krafttraining, ..., 21

Hallo Mim!  Zumba und Du hast alles.Zumba ist neben Joggen, Crosstrainer und Laufband zum Abnehmen ideal.

 Bei Zumba gibt es viele Versionen die natürlich auch unterschiedlich verschieden effektiv sind - allerdings auf einem hohen Niveau. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch von meist 500 - 600 kcal die Stunde. 

Zumba ist sportlich hochwertig und geht auch zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.

Die Sängerin Shakira hatte nach der Geburt ihres Sohnes Milan 2013 große Probleme mit ihrem Gewicht. Hat sie mit Zumba relativ schnell in den Griff bekommen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Antwort
von Kampfsport15, 25

Ich würde einen Mix aus beidem machen. Worauf du in der Woche Lust hast.

1. Taekwondo ist super, ich denke am Sandsack kannst du die Bewegungen weiter üben.

2. Dann würde ich mindestens einmal die Woche joggen gehen. So schnell und so lang du möchtest. Für die Ausdauer.

3. Und mit dem Krafttraining würde ich nicht übertreiben, denn ZU viele Muskeln sehen auch wieder nicht gut aus, finde ich.

Aber ich stehe total drauf wenn ein Mädchen Sport macht, vorallem Kampfsport :)

Antwort
von SiaFan77, 12

Ich würde:

- Mo: Taekwondo

- Di: Joggen

- Mi: Taekwondo

- Do: Boxsack

- Sa oder So: Ganzkörperkrafttraining

Eine Mischung aus beidem, du muss gucken, dass alle Muskeln gleich viel trainiert werden.

Viel Glück ;)

Kommentar von Mim123 ,

Hallo, mir ist klar, dass das wahrcheinlich an optimalsten wäre, aber ich habe ansonsten extrem viele andere hobbies und hätte deswegen den Donnerstag ganz Sport-frei, genauso wie ein Wochenendtag

Kommentar von SiaFan77 ,

Dann wuerde ich das mit dem Boxsack Mittwoch machen und nur einmal TKD in der Woche

Antwort
von maxiking0222, 35

2te Variante ist besser.

Kommentar von Mim123 ,

Ok aber wie gesagt, hab bis jetzt keinen standboxsack

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community