Frage von iamsoph, 77

Mache ich etwas falsch/SSV/Hilfe?

Hallo, Ich wollte mal was fragen, da ich irgendwie nicht mehr weiter weiß. Kommentare, wie geh zum Arzt, geh in eine Therapie, könnt ihr euch sparen. Also, seit ca. einem halben Jahr habe ich Depressionen. Ich ritze mich, habe Schuldgefühle, Angstzustände und schlafe kaum. Ich habe meiner komplett gesunden besten Freundin davon erzählt, nachdem sie meine Narben gesehen hat. Sie hat nichts unternommen ; weder in schweren Zeiten zu helfen, noch mit mir darüber gesprochen. So. Nun, ein paar Wochen später kommt sie MIR, ja genau MIR, immer mit so depressiven Fotos an, von sich selber. Zum Beispiel malt die sich roten Lippenstift auf und verwischt diesen und sagt, das wäre Blut. Sie tut so, als würde sie sich ritzen (Arme) ,dabei geht sie in Sport immer in Tshirt. Im Alltag auch. Ich kann es 100%tig nachweisen, dass sie keine Depressionen hat. Sie hat gesehen, dass ich mit ihrem Schwarm über meine Depressionen schreibe, falls das wichtig ist, und schreibt diesen auch mit dem selben Thema von sich aus an. ALSO : 1)Will sie Aufmerksamkeit, will sie mich fertigmachen, oder was will sie? 2) Warum kümmert sie sich nicht und macht sowas?

Hilfe xD. Danke im Voraus <33

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 775smutje, 19

Leider ist es manchmal so, dass andere nicht mit einer so schweren Gedankenwelt zurechtkommen. Die Erfahrung hab ich gemacht; (bin Depressiv, ritze mich aber nicht), mein Freund hat sich dann abgewandt. Sie versteht wahrscheinlich auch nicht warum du es tust und da du dann auch noch ihrem Schwarm schreibst, schreit sie nach Aufmerksamkeit. Oder sie hat auch Probleme. Andere schreiben hier, Menschen wie wir sollten aufhören unser Leid im Internet zu posten, warum? Wenn es uns hilft machen wir auch weiter. ;) Du kannst mir gerne schreiben, ich kenn dich leider nicht gut genug um dir besser helfen zu können.

Antwort
von moose1312, 27

Ich bin sowieso der Meinung das Leute in dem Alter FAST alle(!!!) die Depression und Ritzerei aus Gründen der Aufmerksamkeit tun. Ich kann nicht beurteilen, ob es auch auf dich zutrifft, ich möchte auch gar kein Feedback diesbezüglich, denn ich denke mir dann sowieso meinen Teil. Ich kann euch allen nur raten:

- Selbstbewusstsein ist attraktiv!

- Gute Laune und Ausstrahlung steckt an!

- Narben bekommt ihr nicht weg! (Denkt daran, dass auch ihr vielleicht mal eine Familie gründen wollt. Ich würde mich schämen, würde mein Kind mich auf solche Narben ansprechen!

- Und hört ganz dringend mit dem Tumblr-Mist auf. Die meißten denken jetzt: "Was will der jetzt mit Tumblr!" >>> Privatdurchgeführte Studien mit Freunden haben gezeigt, dass viele mit Tumblr anfangen haben, dann Ritzbilder und so ein Gedöns bloggen/rebloggen, und DANACH dann ZUFÄLLIGERWEISE anfangen mit "Ich hab Alpträume", "Ich bin so armseelig!", "Ich bin nichts wert!", etc.

Warum diese Studie durchgeführt wurde zu privaten Zwecken? Weil z.B. meine Exfreundin deswegen in Behandlung war, die Freundinnen mehrerer Freunde auch und alles fing damit an. Wir konnten es zuerst nicht glauben, aber leider kam das Ergebniss raus. Glaube das ist auch so ein Gruppenzwang-Ding. Das hilft dir leider nicht auf deine Frage, tut mir leid, aber vielleicht hilft dieser Text trotzdem dem ein oder anderen.

Antwort
von JaniXfX, 12

Es scheint Dich ganz schön zu treffen, dass Deine Freundin mit dem gleichen Image nach außen (depressiv-sein) zu punkten scheint. Um es mal zu sagen: Das klingt nach Eifersucht. Deinerseits. 

Und jetzt möchte ich Dir mal was knallhartes sagen: Depressionen sind eine Krankheit. Wenn Du einen Unfall hast, und eine Gehirnerschütterung hast bzw. ein Bein brichst, was tust Du dann? Möchtest Du dann, dass Deine Freundin versucht, Arzt zu spielen? Oder vielleicht mal eine Operation durchführt? Nicht? Komisch. Denn Psychische Erkrankungen sind haargenau das gleiche: Jemand, der erkrankt ist, der braucht eine Behandlung von jemandem, der sich auskennt. Nicht von Amateuren. Die können in aller Regel auch mehr kaputt machen, als helfen. Psychische Erkrankungen gehen in aller Regel nicht von alleine Weg. Genau so wie Brüche. Mit einem gerissenen Kreuzband kann man etwa 10 Wochen nach dem Riss wieder normal gehen (vielleicht mit einer Depression irgendwann auch) - aber der Riss holt einen später wieder ein, wenn man Älter wird. Nach 10 Jahren läuft man dann eben nicht mehr. Bei Depressionen ähnlich...

Deshalb mein Rat: Geh in Therapie! Das ist nicht peinlich. Der Nachteil ist nur, dass Du das Aushängeschild verlierst. Der Vorteil ist, dass Du dann gesund werden kannst und ein echtes eigenes Aushängeschild finden. Und übrigens: Du hast keine Diagnose zu stellen. Die Stellt der Arzt oder Therapeut. Von hunderten Diagnosen kennst Du wie viele? Vielleicht 5 oder 10? Da kann man nicht einfach sagen, man hätte Depressionen und wüsste selbst am Besten, was zu tun ist.

Antwort
von MizzC, 21

Hallo,

ich glaube deine Freundin konntedir nicht helfen, da sie nicht wusste, wie sie mit der Situation umgehen sollte. Wenn deine Freundin sich wirklich ritzen würde, was hättest du dann gemacht? Du hättest ihr sagen können hör auf, aber sie hätte vielleicht nicht gehört. Vielleicht war sie da in einer Zweickmühle.

Es kann natürlich sein, dass sie im Moment auch unter Problemen leidet. Vielleicht hat es was damit zu tun, dass sie auch gerne von ihrem Schwarm Aufmerksamkeit bekommen möchte. Vielleicht hat sie aber auch zu Hause Stress.
Man kann nie wissen.

Vielleicht braucht dich deine Freundin jetzt dringend und du solltest sie mal zur Rede stellen. Es kann auch sein, dass es einfach nur so eine Phase ist, aber  versuch mal dich in ihre Situation hinein zu versetzen un probier einfach mal aus, mit ihr zu sprechen. Auch wenn es ihr nicht so gut gelungen ist, dir zu helfen, kannst du doch versuchen, sie zu unterstützen

Antwort
von Repwf, 16

Vielleicht ist das auch einfach ihre Art dir zu zeigen wie DU auf andere wirkst? 

Eigentlich verhakt sie sich ja genau wie du!

Und warum sollte sie dir helfen? Du willst doch garkeine Hilfe, hast du doch auch in deiner Frage ganz deutlich geschrieben!

Statt sie zu beschuldigen solltest du mal über DEIN Verhalten nachdenken!

Du schadest deiner Freundin vielleicht auch, denn es ist durchaus möglich das sie das eben nich so einfach wegsteckt was du da machst und wo du sie mit reinziehst! 

Weißt du, ist immer einfach die Fehler bei anderen zu suchen...

Kommentar von iamsoph ,

Ich meinte das so, dass sie erst alles wissen wollte, über das, was ich mache, wie ich mich fühle. Jetzt stößt sie ab. Ich persönlich lass bei ihr und in der Schule nichts raus. Ich sage sogar kaum was..

Antwort
von schered, 10

Nix gegen dich. Aber 1. Wieso erzählst du es iht denn? Ich denke mal auch wegen Aufmerksamkeit...is wirklich nicht gegen dich abet denk mal drüber nach. Weil du ruinierst dein Körper und aufmerksamkeit kriegt man auch anders...z.B. lächeln! :) das ist nämlich heutzutage seltener als ritzende Mädchen...
Ich habe mich auch mal geritzt und wollt das es niemand sieht! Leider hat es auf Klassenfahrt nen freund gesehn. Und nix wurde besser! Er meinte er geht zum Lehrer bla bla... er is richtig ausgerastet und ich War noch fertiger..heute weiß ich das er einfach nur Angst hatte. Und das nicht ohne grund, mein Körbe war echt am ende.
Ich hatte ne Therapie und bin froh das mein Körper nicht so ruiniert is.
Also vllt meint deine Freundin es garnicht böse?
Und vllt dreht sich alles immer um dich? Das is nicht gemein gemeint aber vllt geht es ihr genau so schlecht wie dir?
Ach übrigens falls es noch mehr rauskriegen wars dad auch mit dem ruf!

Shirin😉

Kommentar von iamsoph ,

Jaa, ich verstehe euch ja..nunmal hat sie es selber herausgefunden ; wir waren in der Schule, ich wollte zur Toilette und sie hat meinen Arm festgehalten und dann ist mein Pulli hochgerutscht. Dann wollte sie alles wissen..

Kommentar von schered ,

Ja dad kann ich ja auch verstehen...bei mir wars ähnlich...nur im Bett hahah😂 naja Aufjedenfall wenn du merkst dad dein Körper "durchdreht" und du wirklich nicht aufhören kannst. musst! Du eine Therapie machen. und sche*ß auf deine Eltern die kriegenes eh raus aus die sind nicht d*mm. und auch aufmerksamskeit süchtig is ne krankheit (ads.adhs) dass heißt wenns aus wirklich Depression oder aufmerksamkeit is musst du dir helfeb lassen wenn dus nicht schaffst!

Kommentar von schered ,

ich weiß auch nicht wieso du Depression hast. aber wenns zb. wegeb nem Jungen ist, dass get irgendwann weg und ess lieber schoki statt dich ritzen. ich denke keine Freunde wird nicht der Grund sein (hast ja ne freundin) aber denk dran durchs ritzen wirds nicht besser!

Antwort
von 969669, 17

Wieso willst du denn keine Therapie machen?

Das wäre das einzige was helfen kann, das Verhalten deiner Freundin sollte dein kleinstes Problem sein...

Kommentar von iamsoph ,

Ich weiß. Ich bin schon dabei, auszuhören, aber meine Eltern dürfen nichts mitbekommen. Meine Freundin war meine letzte Chance und jetzt macht sie sowas:( ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community