Mache ich alles richtig oder gibt es etwas was ich falsch mache ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Du machst schon bei der Frage alles falsch. Gewicht/BMI, Geschlecht und Alter - alles fehlt. Die meisten antworten hier einem Jungen - bist Du wohl nicht.  Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt.So wird das schnell ein Meinungsaustausch unter Anfängern. Kompetenz bleibt dann außen vor.

Für dein Ziel brauchst Du einen Überhang an Ausdauertraining - da nimmst Du am meisten ab. Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Ich bin am überlegen ob ich mir eiweißshakes kaufe aber da ich auch abnehmen möchte

Nein.

 Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Frage : Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse :

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus<

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg, schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in einem Fitnesscenter bist, dann gibt es da professionelle Trainer, die solltest du um Rat fragen.

Sie können dir bei der Ernährung und besonders beim Sport helfen, damit sich keine Fehler einschleichen. So etwas sollte man schon gleich am Anfang machen und nicht erst auf eigene Faust handeln, denn an kann viel verkehrt machen und muss dann möglicherweise aussetzen mit dem Sport.

Eiweißshakes brachst du nicht kaufen, du kannst sie auch, nach deinem Geschmack, selbst machen, schau mal bitte hier: http://dein-gesunder-lifestyle.de/muskelmasse-ernaehrung/proteinshake-selber-machen/

Gut ist eine Kombi aus Ausdauer und Kraftsport. Es kommt immer darauf an, wie viel du abnehmen musst/möchtest.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonari
26.11.2015, 17:08

Ich habe im Fitnessstudio wem nach Rat gebeten , aber die sind bei uns nicht so hilfsbereit , sind auch alle etwas älter ..
Und wenn kostet es sehr viel ein Trainingsplan oder ein Ernährungsplan zu erstellen , ich möchte es aber kostenlos einfach hin bekommen.
Und ich möchte nur überall etwas Umfang verlieren ..nur so das ich dann ein flachen Bauch habe mit etwas Muskeln und natürlich sonst auch überall leicht Muskeln und ein schönen Runden Po  

0

Hört sich so an, als wärst du noch ziemlich frisch im Gym. 3x Ganzkörpertraining die Woche ist da sicherlich schonmal garnicht so verkehrt, damit du dich erstmal an die ganzen Bewegungsabläufe gewöhnst, bevor du dann splittest. Das Training kannst so auch machen, kannst natürlich aber auch steigern, wenn du zum Beispiel mal nen Tag nur Cardio Training machst und garkein Krafttraining um noch mehr Kalorien zu verbrennen und deine(n) Ausdauer/Kreislauf zu stärken. Zu den Shakes: Kannst du machen, wenn du nicht genug Proteine durch die Ernährung zu dir nimmst, kann auch helfen (wenn du dauernd Hunger hast) diesen zu stillen und du gleichzeitig vergleichsweise wenig Kalorien dadurch aufnimmst. (sprich du ersetzt zum Beispiel eine Mahlzeit mit Kohlenhydraten durch einen Eiweisshake)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst so viel essen solang du mehr kalorien verbrennst wie du zu dir nimmst also kannst du eiweisshakes dir rein knallen nur halt nach dem training und nicht zu viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deine Ernährung nach deinen Zielen anpassen, entweder Muskeln aufbauen oder abnehmen, beides gleichzeitig geht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyG66
29.09.2016, 17:14

Natürlich geht das! Eine ausgewogene gesunde Ernährung und regelmässig Sport haben auf ganz natürlichem Wege immer den Effekt das Muskeln aufgebaut und Fett abgebaut wird. 

0

Dein Plan ist in Ordnung 👍 du brauchst erstmal weder Shakes noch in Partien aufteilen. Dadurch das du deinen gesamten Körper beanspruchst wirst du gut abnehmen. Du hast genug eigenfett das du in Muskel umwandeln kannst. Wenn du auf in die Nähe deines Wunschgewichtes kommst kannst du anfangen in einzelne Partien zu trennen und ggf. Auch Shakes zu Trinken. Ist vorher aber eher nicht nötig. Denk aber immer dran, Muskel wiegt mehr als fett :) also nicht verzweifeln das du nicht so schnell abnimmst. Fürs Abnehmen mehr Ausdauersport und weniger Kraftsport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GRULEMUCK
26.11.2015, 09:14

Du hast genug eigenfett das du in Muskel umwandeln kannst

Sorry, aber man kann das vorhandene Körperfett nicht in Muskeln umwandlen. Fettreduktion und Muskelaufbau sind grundverschiedene Körperprozesse.

Fürs Abnehmen mehr Ausdauersport und weniger Kraftsport

Muskeln müssen 24/7 mit Energie versorgt werden und sind somit die nachhaltigste "Diätform" die der eigene Körper anbietet. Mit Ausdauersport erhöhe ich lediglich meinen Kalorienbedarf während einer Laufeinheit. Wenn ich mich also unterkalorisch in einer Diät ernähre und dann noch vermehrt Ausdauersport betreibe, dann laufe ich Gefahr in ein zu hohes Defizit zu geraten was der Körper im schlimmsten Fall mit der Verstoffwechslung von Muskelproteinen kompensiert. Kraftsport dient im Kaloriendefizit rein der Muskelerhaltung und sollte deshalb Priorität-Nr. 1 haben.

MfG
GRULEMUCK

0
Kommentar von kami1a
27.11.2015, 17:53

Fürs Abnehmen mehr Ausdauersport und weniger Kraftsport

So ist es

0
Kommentar von Momonetics
27.11.2015, 22:32

Für den ersten Punkt gebe ich dir recht hab mich falsch ausgedrückt. Natürlich kann man fett nicht in Muskel umwandeln. Ich finde es trotzdem nicht nötig , Shakes zu Trinken .. Wenn Mann noch soviel auf den Hüften hat. Und ich habe mit keinen Worten gesagt das er ohne was zu Essen laufen soll?! Kein Wort von ner Diät oder Essen verringern gesagt. Außerdem ist es unmöglich laufen zu gehen ohne auch de Muskeln in Anspruch zu nehmen. Gerade den Oberschenkel und gesäßmuskel , die größten Muskel ( Mit dem rückenmuskel) die der Körper zu bieten hat

0

Du solltest die Trainingstage in Muskelpartien einteilen.

Bsp.

Tag 1: Rücken + Bizeps
Tag 2: Brust + Trizeps
Tag 3: Beine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grund könnte sein, dass neu aufgebaute Mukis mehr wiegen als Körperfett?

Ich wünsch Dir auf alle Fälle keinen Gewichtsverlust auf die Art wie ich ihn selbst gerade erfahre. Hab in den letzten 15 Jahren seit ich meinen Lebenspartner kennengelernt habe 15 kg zugenommen und es nicht geschafft, diese wieder anzubringen. Seit er mir im August erklärt hat, dass ich in unserem vor 9 Jahren gemeinsam geplanten und gebauten Zuhause nicht mehr erwünscht bin (er ist jetzt mit unserer 17 Jahre jüngeren Nachbarstochter zusammen, die vermutlich demnächst mitsamt ihrem Kind auch in "unser Zuhause" einziehen wird) lebe ich mit unserem Sohn aus dem Trolley und aus Umzugskartons... Und hab in diesen 15 Wochen 15 kg abgenommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Proteinshakes solltest du spätestens 20 Min nach dem Training zu dir nehmen. Am besten gehst du morgens vor dem Frühstück trainieren, wenn sich das einrichten lässt.

Außerdem solltest du ganz auf Ausdauertrainingstage (also reines Ausdauertraining) verzichten, da dies Muskeln abbaut. Dann lieber nach dieser Methode: Tabata (zB hier: http://www.fitnessmagnet.com/Training/TabataWorkout.aspx).

Ernährung ist das A und O beim Training, aber dafür gibt es genug Internetseiten, wo du dich informieren kannst :) (zB kein Brot, keinen roten Fisch, Reis, Kartoffeln, etc.)

Viel Erfolg!

ps.

Solltest du viel abnehmen, kann es passieren, dass du Mundgeruch bekommst. Besonders wenn du deine Essensmengen umstellst, also am Besten eh immer Zahnkaugummis dabeihaben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung