Frage von P080200I, 43

mache Führerschein begleitetes fahren auf mein Vaters Führerschein steht bei austellungsadatum 2013 da aber in Spalte 10 steht 2009 kann ich mit ihm fahren?

Das sind ja 5 Jahre also kann er mein Fahrer sein oder das hat mich bisschen verwirrt

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 9

Die 2013 betreffen das Datum an dem dieses Ausweisdokument (diese Führerscheinkarte) erstellt wurde. Nötig ist es seit 5 Jahren die Fahrerlaubnis zu besitzen, die hat Dein Vater seit 2009.

Wahrscheinlich hat Dein Vater den Führerschein mal verloren oder hat den aus sonstigen Gründen umschreiben müssen (Erwerb weiterer Fahrerlaubnisklasse, Emigration,...).

Wenn nun Dein Vater nicht mehr als einen Punkt hat, mindestens 30 Jahre alt ist (wäre nun arg erstaunlich wenn der jünger wäre) und in den letzten 5 Jahren die Fahrerlaubnis nicht entzogen bekam (ich meine dass wenn dies geschah dann als Datum in Spalte 10 die Wiedererteilung steht und Führerscheinsperren nicht mitzählen) kann er problemlos als Begleitperson genommen werden.

Antwort
von Kreativst, 6

Ausstellungsdatum sagt ja nur wann der Schein Ausgestellt wurde, das kann sein weil er einen neuen beantragt oder weil er ihn mal abgenommen bekommen hat, bei letzterem würde ich vorher mal beim TÜV oder der Zulassung nachfragen, dein Fahrlehrer sollte das auch wissen.

Theoretisch müsste es aber gehen da er ihn ja 2009 gemacht hat, kann allerdings sein das wenn er ihn z.B. wegen Fahren unter Alkohol abgenommen bekommen hat diese Zeit praktisch zurück gesetzt wurde zum neuen Ausstellungsdatum, dann könntet ihr Probleme kriegen, das kriegt man aber spätestens mit wenn man den Zettel mit den eingetragenen Personen abgegeben hat, die werden ja vorher überprüft.

Antwort
von Rockuser, 8

Ja, wenn er nicht zu viele Punkte hat, kannst Du ihn als Begleitperson eintragen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten