Frage von Charlytaa, 10

Mach ich mir zu viele Gedanken um unsere Beziehung?

Hallo ihr lieben. Es geht um folgendes, ich bin jetzt seit fast vier Jahren mit meinem Freund zusammen. Am Anfang lief natürlich auch alles super. Jetzt wohnen wir seid einem Jahr zusammen und auch da lief es am Anfang super. Jetzt sind wir in eine andere Stadt gezogen. Seit dem wir hier wohnen habe ich das Gefühl er entfernt sich immer mehr von mir. Wenn er geschäftlich mal eine Woche weg ist und wir dann Abends telefonieren, kommt kaum etwas von ihm, ich kann ja verstehen das er schlafen möchte und ich erwarte auch nicht das er stunden lang mit mir telefoniert aber ich muss ihm alles aus der Nase ziehen und eine ich vermisse dich höre ich überhaupt nicht von ihm, dabei fehlt er mir total aber ich will es ihm dann auch nicht ständig sagen und ihn nerven. Er hat auch letztens zu mir gesagt ich würde mich ja gar nicht mehr hübsch machen, ich wäre zu faul dafür. Ich meine hallo? genau solche Sachen bekomme ich ständig zu hören. wenn wir uns streiten wirft er mir Sachen an den kopf wie; Du bist doch nicht mehr ganz klar in deinem Kopf geh in die klapse oder ich wäre ein kind. Oder ich würde denken ich bin was besseres. Sowas trifft mich halt total aber ich weiss nicht ob ich es mir vielleicht auch zu sehr zu herzen nehme. Weil ich weiss das ich kein kind bin. Ich habe einen besseren schulabschluss (er hat gar keinen, ich Abitur) und auch einen besseren job. Vielleicht kommt er damit nicht klar das ich in mancher Hinsicht mehr erfolg habe. selbst wenn ich weine weil wir uns so heftig streiten, kommt nichts von ihm, er setzt noch einen drauf bis ich dann wegfahre und zu meiner besten Freundin gehe. Ich bin einfach total verzweifelt weil von ihm im Thema liebe nichts kommt er macht mir keine Komplimente, überrascht nicht nicht und meine Vorschläge raus zu gehen, ins kino, ins Schwimmbad usw. knallen an ihm ab. Ich weiss wirklich nicht was ich da noch machen soll

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lupili, 3

Ich würde an deiner Stelle in einer ruhigen Minute das Gespräch mit ihm suchen.

Es sollten nicht sofort Vorwürfe von beiden Seiten kommen, aber trotzdem solltest du ihm sagen was dich stört. Vielleicht kann er dir dann die Gründe nennen. Das irgendwas nicht stimmt, merkt man ja.

Hinnehmen solltest du das auf gar keinen Fall. Irgendwann platzt es sonst bei einer banalen Situation aus dir heraus und das macht die Sache dann nicht besser.

Antwort
von Ostsee1982, 3

Wenn man woanders hin zieht muss man sich auch erstmal in der neuen Umgebung zurechtfinden. Versuch doch mal deine Erwartungshaltung runter zu schrauben und konzentrier dich auf dich selbst. Erkunde die Gegend, such dir einen Bekanntenkreis und fokussier dich nicht nur auf ihn.


Er hat auch letztens zu mir gesagt ich würde mich ja gar nicht mehr
hübsch machen, ich wäre zu faul dafür. Ich meine hallo? genau solche
Sachen bekomme ich ständig zu hören.

Du kritisierst bei ihm was er alles nicht macht und sagt er was ihm nicht passt fühlst du dich angegriffen. Mit der Art wirst du nicht voran kommen.


wirft er mir Sachen an den kopf wie; Du bist doch nicht mehr ganz klar
in deinem Kopf geh in die klapse oder ich wäre ein kind. Oder ich würde
denken ich bin was besseres. 

So etwas würd ich hier überhaupt nicht bewerten wollen weil ich nicht weiß in welchem Kontext das steht und was dem voraus ging. Du wirst auch das deine dazu beitragen, dass solche Bemerkungen überhaupt erst zustande kommen.

Wenn es da nur solche Eskapaden gibt kann ich auch nachvollziehen warum er sich nicht mit dir ins Schwimmbad legt oder dich überrascht. Für mich klingt das schon alles sehr nach Prinzessinenproblemen. Entweder es passt und harmoniert in einer Beziehung und wenn nicht muss man eben gucken (auch bei sich selbst) was man ändern kann und im Zweifelsfall muss man eben die die Konsequenzen ziehen und sich trennen. Wäre für mich ein normaler Vorgang.

Antwort
von bssb63, 3

Auf gar keinen Fall mit ihm reden...damit machst Du alles nur noch schlimmer Es gibt ein ganz gutes Buch " Die 12 Beziehungsdogmen" vom Dating-Duo. Darin wird erklärt warum dadurch alles noch schlimmer wird. Du musst Dich jetzt einfach zurückziehen (leichter gesagt) und darauf hoffen, dass er wieder in die Gänge kommt. Hör auf die Initiative zu ergreifen!

Antwort
von isa2712, 5

Du musst unbedingt mit ihm darüber reden. Die Situation ist für dich nicht schön und für ihn sicherlich auch nicht. Wenn ihr mal miteinander über eure Beziehung redet könnte es ja vielleicht wieder besser werden. Ich finde, dass er zu dir sagt das du nicht mehr ganz klar im kopf bist und so geht gar nicht. Ich hoffe es wird bald besser zwischen euch.

Antwort
von konstanze85,

Er scheint  ja absolut genervt von Dir zu sein. Ich glaube nicht, dass es am besseren Job liegt, denn er distanziet sich ja komplett. Bist Du sicher, dass da keine andere Frau im Spiel ist? Das klingt nach dem klassischen Verhalten dafür.

Antwort
von Sakuzay, 2

Ihr klingt wie die Typischen Streithammel :D einfach gegenhalten und nicht unterkriegen lassen. Der Mann klingt als ob er Arschtritte bräuchte. Wenigstens einmal am Tag sollte man doch mal mehr als 5min. miteineander reden. Aber wenn er so ein Hardcore Couchpotatoe ist dann forder ihn mal heraus. Du suchst etwas das er vll mal gerne machen würde machst es alleine und du wirst sehen wie schnell er auf den Beinen ist um dich zu übertrumpfen. ER klingt wie ein Typ der sich leicht von dir angegriffen fühlt. Nutz es gegen ihn. Viel Glück euch beiden :)

Antwort
von DerKiffer2010, 5

Hay, wenn ich ehrlich sein darf wie du es geschrieben hast erinnert das Mich sehr an mich und meine Freundin, ich bin seit gerstern seit 2jahren mit ihr zusammen und wir haben sehr viele Sachen duch gemacht was uns immer in einer schwierigen Zeit zusammen hält, wir hatten uns die Letzten Zeit wegen alles in denn harren und sie hat gesagt das Ich nicht mehr der Bin der Ich einmal war also wie am Anfang der Sich bei kleinen Sachen entschuldigt und einfach mal süße Sachen macht, ob es Blumen mitbringen geht oder ihr früh das Essen macht. Was uns geholfen hat ist einfach das Wir wo hin sind wo wir viel waren also bei uns im Restaurant, sie hat mit die Pistole auf die Brust gesetzt und hat ihr Herz und ihre Sorgen mir ausgeschüttet, und das Hat mir die Augen auf gemacht da mir viele Sachen als selbstverständlich vor gekommen sind ... Aber ich habe draus gelernt ich würde sagen versuch es auch mal mit der Pistole und redet in Ruhe drüber was dir aufn Herzen liegt und ihn und spricht euch in Ruhe aus aber so das es nicht in Streit übergeht vielleicht hilft es dir wie mir würde es mir wünschen :) viel Glück!.

Antwort
von SoVain123, 2

Er ist verbittert, weil du mehr erreicht hast.
Eigentlich sehr schade, weil ich mir gut vorstellen kann, dass dir das egal ist.

Antwort
von jiva87, 2

Klingt nicht nach einer liebevollen Beziehung. Dich im Streit so nieder zu machen und dich zum weinen zu bringen?
Gehört sich nicht und zeugt nicht von starken Gefühlen. Warum liebst du diesen Mann? Was macht ihn für dich Einzigartig?

Antwort
von Kirsche542, 2

Das ist der Neid auf Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community