Frage von TheWaahHilftDir, 52

Mach ich etwas falsch mit dem Training?

Hey GF Community,

Ich versuche gerade abzumehmen und will danach Muskeln aufbauen, weil ich einen KFA zwischen 22-25% habe. Ich bin M, 1.76 gross und 78kg schwer. Ich spiele dazu noch fussball im verein (grade sind ferien deswegen gehe ich bald joggen) ich gehe ims fitnessstudio und mache erst etwas Ausdauer- und dann Krafttraining. Mit ausdauer mache ich dieses Rudern am gerät mit 2000 m (weiss nicht wie es heisst sorry :D) Und krafttraining Butterfly, Sit ups, Rücken, Bizeps usw. mit der ernährung versuche ich nicht mehr als 1500 kcal am tag zu essen. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich abnehmen und Muskelmasse aufbauen kann, weil es ja eigentlich nicht möglich ist? Danke im vorraus

Antwort
von TommyBoy135, 13

Hallo.

Ich finde es etwas sinnlos erst abzunehmen und dann Muskeln auf zubauen. Es ist möglich gleichzeitig abzunehmen und Muskeln aufzubauen! 

In der Muskelaufbauphase versucht man mehr Kalorien als man braucht zu essen um ungefähr 0,2kg pro woche zuzunehmen. Deshalb ist es unnötig aufzunehmen und dann wieder zuzunehmen oder ?

Meiner Meinung nach sollest du deine jetzigen fettreserven nutzen. Du musst dir einen Ernährungsplan erstellen. 1500 kalorien scheint mir sehr wenig und weit her geholt. Es ist meißtens schwer sich selber alles zu recht zu legen. Deshalb empfehle ich dir dich an einen Profi zu wenden. Beispielsweise einen Personaltrainer , er kann genau auf deine Bedürfnisse ein gehen und dich gut beraten.

Mit freundlichen Grüßen Tom. 

Antwort
von Marchgirl95, 15

Googel mal "intermittet fasting" ... Damit soll man anscheinend fett abbauen und Muskel aufbauen können :) mache ich selber auch seit kurzer Zeit und bin absolut begeistert :) les dich am besten online ein bisschen ein weil das hier jetzt alles zu erklären würde sehr lange dauern.
Und zum Thema trainieren :
Benutze im Fitnessstudio schwere Gewichte, trainiere im niedrigen Wiederholungsbereich und halte dich an Grundübungen wie Kreuzheben, Kniebeugen bankdrücken .
Also vergiss auch nicht deine Beine zu trainieren denn dies sind die größten Muskeln am Körper und verbrennen viele Kalorien wenn sie trainiert werden.
Viel Erfolg !:)

Kommentar von Marchgirl95 ,

Ach ja und 1500 kcal erscheint mir sehr wenig! Trackst du deine Kalorien mit myfitnesspal oder so? Achte auf jeden Fall darauf genug eiweiss zu essen! Und ich würde an deiner Stelle mit den Kalorien hochgehen wenn du auch noch Sport machst. Ich zB nehme mehr ab wenn ich ca 1800kcal esse als wenn ich nur 1000 esse, da ich bei so wenigen Kalorien im Training nicht 100% geben kann und auch im Alltag nicht so aktiv bin, da ich schlapp bin :)

Antwort
von goodnews53, 5

Die Gefahr bei deinem Wunsch gleichzeitig abzunehmen und Muskelmasse aufzubauen widerspricht sich, da du so in einen ziemlichen Vitalstoff-Defizit kommen könntest (oder schon bist). 

Außerdem gibt es bei Abnehm-Projekten immer Zeiten, in der mehr Muskelmasse aufgebaut wird und damit das Gewicht stehen zu bleiben scheint. 

Ich empfehle weniger Krafttraining und mehr Ausdauertraining und mindestens 2000 Kcal pro Tag. 

Antwort
von TheAllisons, 26

Wenn du eine KFA von 22- 25 hast, dann machst du bei deiner Ernährung was falsch, die musst du ändern

Kommentar von TheWaahHilftDir ,

Ich war früher sehr übergewichtig deswegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community