Frage von Cirdec, 33

Macbook von USB booten , aber immer die gleiche Fehler Meldung?

Muss meinen macbook von einem USB Stck booten , der eigentlich funktioniert , da die CD verkratzt ist. Ich wähle nun den USB Stick als Bootmedium aus , soweit so gut. Dann kommt aber die Meldung : Sie müssen den Computer neu starten. Halten sie den Ein-/Ausschalter gedrückt bis das Gerät ausgeschaltet ist und drücken Sie ihn dann erneut. Wie kann ich diesen Fehler beheben ?

Antwort
von wolfgang001, 33

An Deiner Stelle würde ich mir eine andere Betriebssystem-Variante "Mountain Lion" aus dem Internet herunterladen und diese ohne USB-Stick installieren. Google mal nach "Mountain Lion free download". Da wirst Du bestimmt fündig werden. Der Weg ist für mich gangbarer als der über Dein anscheindend irgendwie defekten USB-Stick.

Ein anderer Weg wäre dieser: Drücke und halte die Tastenkombination Apfel- oder Befehlstaste und gleichzeitig die "R"-Taste. Halte sie solange gedrückt bis Du ein Resultat siehst.

Da müssten entweder unterschiedliche Icons erscheinen, bei denen Du auswählen kannst, von welchem Mac OS gestartet werden soll.

Es kann auch sein, dass Du zur Rettungspartition Deines Mac kommst. Auch von hier aus kannst Du Mac OS neu installieren, ohne dazu noch einen externen USB-Stick zu benutzen.

Kommentar von Cirdec ,

so , habe jetzt eine CD , die funktioniert , allerdings kommt diese Meldung immernoch , der ram kann es auch nicht sein. im Internet steht es sei ein Kernel Panic. aber wie behebe ich diesen ohne Betriebssystem ?

Kommentar von wolfgang001 ,

Ich weiß nicht, wie Du zu der Aussage gekommen bist, es handele sich um ein "Kernel Panic". Sonst muss ich auch sagen, dass ich ziemlich am Ende meines Wissens angekommen bin. Ich kann Dir von hier aus nur raten, Dich an ein freundliches Mac-Forum wie

www.macuser.de 

zu wenden und dort um Hilfe zu bitten. Das ist ein freundliches Forum mit wirklichen Experten. Berichte genau, was Du bisher mit dem MacBook gemacht hast und wo jetzt Dein Problem liegt. Dann wird Dir mit Sicherheit kompetent geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community