Frage von lucaskellan, 26

MacBook Upgrade 2008?

Ich hätte die Möglichkeit für knapp 100-150€ mir ein MacBook aus dem Jahr 2008 (das weiße Standard Modell) zu besorgen!

So nun meine Frage!

1: Lohnt sich das überhaupt und wenn ja dann

2: Könnte ich ihn so aufrüsten (mehr RAM und eine SSD) das er aktuelle Games und so schafft und auch die SoftWare besser läuft?

3: Ist das überhaupt der richtige (siehe Bild) LG und danke schon mal:)

Antwort
von LiemaeuLP, 13

Natürlich kann man den aufrüsten. Aktuelle Games werden (selbst wenn du n eGPU benutzt) nie toll laufen.
Ich würde ihn an deiner stelle aufrüsten, ich würde sagen das lohnt sich :)

Kommentar von LiemaeuLP ,

Also wenn du ein so altes Notebook kaufen möchtest. Würde auch ehr n altueööere kaufen

Antwort
von Lupulus, 14

Ich würde es nicht kaufen.

SSD ist möglich und würde deutlich die Performance verbessern.

RAM kann man auf maximal 6GB aufrüsten, wobei die benötigten Module (200-pin PC2-5300 (667MHz) DDR2 SO-DIMM) schon fast Liebhaberpreise kosten.

Aktuelle Games? Wohl eher nicht. Der Prozessor ist nunmal antik, und die Grafik auch.

Ausserdem lässt sich kein halbwegs aktuelles Betriebsystem installieren. Bei Lion (OS X 10.7) ist Schluss, das letzte Systemupdate gab's dafür in 10/2012.

Antwort
von lucaskellan, 16

Hier noch die Bilder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten