Frage von derallercoolste, 91

macbook touchpad defekt (evtl. akku aufquellen)?

schalom! undzwar merke ich wie mein touchpad von woche zu woche immer weniger funktioniert, dabei ist eigentlich nur die "Klick" funktion betroffen. ich kann nun fast garnicht mehr richtig "klicken". das streichen klappt super. ich habe mal gelesen, das es sein kann, der der akku "aufquellt" und so gegen das touchpad drueckt. da meiner schon lange auf "batterie warten" steht, glaube ich das es bei mir auch daran liegt. ich wuerde den akku wohl selber tauschen. wenn ich das gemacht habe, funktioniert das touchpad dann wieder normal, oder muesste das auch noch gewechselt werden (vorausgesetzt, daran liegt es)? oder kann ich es einfach mal so aufschrauben, und dann sehen ob es am akku liegt?

schankedoen!

Antwort
von joelfcb1, 91

Also wenn du nicht mehr klicken kannst, warum stellst du dann nicht einfach ein, dass du tippen kannst :D

Kommentar von derallercoolste ,

habe ich tatsaechlich momentan so :D wuerde es aber trotzdem gerne auf dauer repariert haben, zumal das bestimmt auch nicht ganz so gesund fuers touchpad ist

Antwort
von XXXNameXXX, 70

Welcher mac ist es denn und wie alt ist er

Kommentar von derallercoolste ,

macbook pro 15 zoll, early 2011

Kommentar von XXXNameXXX ,

Ok ich hab das gleiche als 13zöller es kann schon sein das der akku platt ist abee ferndiagnose ist schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community