Frage von AnCaaaaa, 97

MacBook Pro Retina kaputt?

Hey Leute,
habe nach endlich 3 Jahren einen MacBook bekommen (MacBook Pro 15" Retina Mitte 2015)..
So ich mache nicht viel an ihm, er hing bis eben am Ladekabel, es war grün und ih nahm ihn ab. Ich hab ihn ausgeschaltet gehabt und wollte ihm dann hochfahren, ja alles gut, ich gab mein Passwort ein aber es hat seeehr lange geladen, dann habe ich ESC gedrückt sodass es sich wieder in den schwarzen Bildschirm versetzt ok, ABER der Bildschirm wurde gräulich und die Maus war zu sehen, außerdem hörte man dass der Mac noch an war!
Dann hab ich ihn zugeklappt und wieder aufgeklappt und auf die Taste OFF gedrückt, dann wieder zugeklappt, nach paar Minuten wieder auf und es war schwarz, also war er aus, dann hab' ich ihn wieder angemacht und immer so weiter! 2 MAL DAS GANZE! Schlussendlich ging er wieder an, ABER WAS WAR DAS, WORAN LAG DAS, der Mac ist brandneu! Wie gesagt benutze ich ihn kaum und es war auch sonst nichts angeschlossen!
Bitte um Rat
Vielen Dank

Antwort
von HelferleinGirl, 64

Kann mich erinnern, das war bei meinem Mac am Anfang auch so... Mittlerweile ist aber nichts mehr desgleichen vorgefallen, frag also bitte mich nicht, woran das liegt. :3

Antwort
von HashtagMax, 51

Ich weiß nicht an was es liegt oder ob es defekt ist frag bei dem Geschäft nach bei dem es gekauft wurde (Apple Store, Media Markt, Saturn,etc) würde eh auf Garantie laufen wenn er so neu ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community