Frage von zurich1, 100

Macbook Pro ohne Retina für 799 Euro lohnt sich der für die berufsschule?

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 47

Neuware? Das wäre ein erstaunlicher Preis. Bei Apple kostet's zur Zeit 1199€, bei anderen Händlern vermutlich 1099€.

Vorteil des letzten non-Retina MBP im Vergleich zu allen anderen MacBooks: es lässt sich bei Bedarf recht einfach nachträglich aufrüsten. HDD gegen SSD tauschen, RAM aufstocken, alles ganz einfach und von fast jedem User selbst durchzuführen.

Vorteil im Vergleich zu Windows Rechnern: kein Windows. Um nur den wichtigsten zu nennen.

Nachteil: das Gerät wird seit Mitte 2012 unverändert gebaut. Man bekommt also fast schon antike Hardware für sein Geld, denn 3 ½ Jahre sind nun mal eine kleine Ewigkeit, wenn man die Geschwindigkeit der Weiterentwicklungen auf diesem Gebiet betrachtet. Wobei die Leistung wohl immer noch für alle Arbeiten reichen wird, die man üblicherweise mit einem Laptop durchführt.

Kommentar von kokolaka ,

Die Prozessoren werden doch immer wiederinmal revidiert,  die intel iris Grafikeinheit ist ja nicht wirklich alt..?

Antwort
von rosek, 41

wenn du überteuerte hardware kaufen willst , ja

wenn du das preis/leistungsverhältnis im blick hast , nein

Kommentar von kokolaka ,

Die Hardware ist nicht überteuert, der Preis ist in Ordnung schau dich mal bei Business Windows Notebooks um da sind die Preise auf dem gleichen Niveau.

Kommentar von GelbeForelle ,

? niemals... ein notebook mit Windows für 800 hat bedeutend mehr Leistung

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 27

Es wird hier ein Gerät mit Mac OSX gesucht und der Interessent will kein Windows verwenden.

Zu diesen Preis bekommt man nur ein älteres Modell, 2 Jahre oder älter. Retina ist nicht nötig.

Antwort
von KuarThePirat, 32

Nein, kauf dir das nicht. Hol dir eher sowas wie das ASUS Zenbook UX305FA. Kostet das gleiche, hat dafür aktuelle Hardware... ist komplett lüfterlos, QHD Bildschirm und ist um einiges leichter als das MacBook.

Kommentar von GelbeForelle ,

aber das ist nicht der Grund, warum man sich Apple kauft

Kommentar von KuarThePirat ,

Achso... ich hab immer gedacht, man kauft sich ein Gerät um eine Aufgabe zu erfüllen und nicht der Marke wegen.

Kommentar von ludpin ,

Der Laptop hat kein OSX, also nicht zu gebrauchen.

Antwort
von ZekesHerold, 40

ein 200€ win rechner, reicht auch dafür, ganz, ganz locker

und dann kannst du dir noch für 600€ einen kleinen gaming-tower kaufen

Kommentar von kokolaka ,

für 200€ kriegst du n Laptop mit nem 2Core AMD Prozessor welcher dir in 2Monaten abbrennt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community