Frage von TheStevie, 77

MacBook Pro oder Windows 10 Laptop?

Was ist gescheiter?
Soll ich mir einen teuren MacBook Pro oder einen günstigen Windows Laptop kaufen?
Mir gefallen beide. Software als auch Hardware.

Was meint ihr ist klüger zu kaufen?
Ich will den Laptop mind. 3 Jahre haben!

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 28

Weder noch. Ohne zu wissen, wofür du die Geräte brauchst, kann man keine EMpfehlung geben. Macbooks sind prima Geräte zum arbeiten und zb. für Grafik/Bildbearbeitung, aber grottenschlecht für Anwendungen, die höhere Leistungen erfordern (zb. Spiele) und reichen in manchen Details auch nicht an gute Business-Notebooks ran.

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & Windows, 26

Das kann man so nicht beantworten . 

Ich würde immer wieder einen Windows Rechner kaufen , weil ich windows schon seit Jahrzehnten benutzte .

 Fragst Du jemand der einen Mac benutzt wird er Dir diesen empfehlen

Antwort
von floppydisk, 23

es kommt darauf an, was du damit vorhast.

ein macbook "lohnt" sich nur in den geringsten fällen. sofern du keinerlei audio/video/foto-vorhaben umsetzen und für jede software extra bezahlen willst, macht ein mac eigentlich keinen sinn. ich hatte selbst einen imac, den habe ich verkauft, weil er einfach nutzlos war.

jetzt habe ich nur noch einen win10 und einen linux laptop. beide können alles besser und das billiger.

Antwort
von mjjj70, 39

ich würde dir einen stand pc empfehlen bzw kommt auch drauf an wass du damit machen willst aber wenn du es mitnehmen willst empfehl ich dir lieber windows 10 Laptop nur die Updates Regelmäßig aktuellisieren sonst bringt es nichts

Expertenantwort
von abakus13, Community-Experte für Laptop, 34

Was hast du denn damit vor?

MacBooks haben den Vorteil der hochwertigen Verarbeitung (bzw. sind dafür bekannt), wobei Windows-Notebooks in der Preisklasse m.M.n. gleichwertig sind. Ein weiterer Vorteil ist das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software (Betriebssystem).

Ein Nachteil ist die schlechte Kompabilität zu Fremd-Software und der Aufpreis der Marke.

Im Zweifel würde ich dir zu einem Windows-Notebook als guten Allrounder raten.

Wenn du deine genauen Anforderungen/Verwendungszwecke beschreibst, helfe ich dir gerne weiter.

Gruß

Kommentar von TheStevie ,

Ich verwende es eigentlich nur um die Microsoft Office Programme zu nutzen, das ganze Adobe Programm zu nutzen und ich will einen schönen schlichten schwarzen Laptop (wenn wir jetzt von Windows ausgehen würden.

Könntest du mir Windows 10 Rechner empfehlen?

Kommentar von abakus13 ,

Hast du eine ungefähre Preisvorstellung?

Antwort
von XXXNameXXX, 12

Was willst du den damit machen

Antwort
von swaeswae, 25

MacBook Pro!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community