Frage von isco97, 72

Macbook Pro oder Mac Mini?

Antwort
von atom74, 28

Ich würde ein Macbook Pro Retina (nicht das mit dem DVD-Laufwerk nehmen)
+Mobiler (Du kannst es überall mitnehmen und damit arbeiten, braucht nicht immer Stromversorgung)
+Schneller
+Sehr guter bereits eingebauter Bildschirm
+Keine zusätzliche Tastatur nötig
+Keine Kabel
-Teurer

Antwort
von FitzIgur13, 46

Kommt drauf an wofür du es nutzen möchtest. Ich hab selber ein macbook pro und hab es mir hauptsächlich wegen der hauseigenen apps geholt! Mit den Apple apps kannst du super Musik aufnehmen,videos schneiden,referate machen...letztendlich reicht dafür aber auch ein macbook air oder ein mac mini

Antwort
von XXXNameXXX, 27

Kommt drauf an wofür ein macbook kannst du überall mitnehmen ein mac mini muss fest angeschlossen werden an monitor zsw. von der leistung her haben beide keinen unterschied bei den 13zoll und günstigen pro modelle sind es alle integrierte grafikkarten im prozessor das heißt das beide gleich stark sind ich habe ein macbook pro und dazu ein pc finde es so perfekt das macbook um filme oder so zu schauen und für unterwegs und der pc zum zocken

Antwort
von GhezzoG, 39

macbook pro ist geiler finde ich, aber das kommt natürlich darauf an, wofür du den nutzt.
Ich zum Beispiel liebe es das Macbook zu haben da ich damit abends im bett serien auf netflix streamen kann, ich kann aber auch auf der couch oder am schreibtisch sachen für die schule machen, also hat für mich das macbook viele vorteile

wenn du aber jetzt natürlich den Mac nur für bspw. deinen schreibtisch brauchst und du den nur für bspw. die arbeit nutzt, dann würde ich nen macMini nehmen

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Mac & Macbook, 42

Da kann ich mich FitzIgur13 nur anschließen:

Es kommt ausschließlich darauf an, was du mit dem Gerät vorhast!

Wenn du z.B. das Gerät auch mobil nutzen willst, kommt der Mac mini logischerweise nicht in Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten