Frage von felix379, 109

MacBook Pro oder iMac (Videoschnitt, DAW)?

Also: Da ich 16 bin, dachte ich ein MacBook Pro wäre cooler, aber ich habe gehört ein iMac ist besser für die Programme die ich benutzen will: Adobe After Effects, Photoshop, vielleicht Cubase oder Fl Studio. Cinema 4d und Maya wollte ich auch probieren. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Antwort
von LiemaeuLP, 64

Ein iMac bringt wegen des Desktop Porzessor logischer weise mehr Leistung. Die Frage ist nur ob dein zukünftiger Mac mobil sein soll oder nicht

Kommentar von felix379 ,

Mobiler find ich besser, aber als zentrale, primären und einzigen Computer wäre wohl ein iMac besser oder?

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja. Ich selber habe, weil es bei mir auch mobil sein muss, n Macbook Pro.
Stationär (wenns Budget keine Rolle spielt ;D) ist aber n iMac die bessere Wahl

Kommentar von felix379 ,

Geht das alles problemlos am MacBook. Ich habe gehört After Effects soll rumspacken bzw. mühsamer sein

Kommentar von LiemaeuLP ,

Die Hardware eines aktuellen 15"er Macbook Pros reicht dafür aus. Natürlich läuft es auf einen Desktop Pc mit Desktop Prozessor besser

Antwort
von billootze, 60

MUSS es Apple sein? Optimierung hin, Image her. Im Eigenbau baust du dir für den Preis ein Monster mit Welten mehr Leistung beim bearbeiten und du kannst da sogar zocken, wenn du willst.

Kommentar von felix379 ,

Ich weiß, das Gaming-Zubehör find ich auch ganz nice ;) aber ich bin kein PC Zocker und Apple fühlt sich einfach viel besser an (bei mir)

Antwort
von BugattiVision, 37

Wenn du mir sagst, was du maximal ausgeben willst / kannst, kann ich dir sowohl starke Ultrabooks empfehlen, als auch All in One's
Für 1800€ wäre das hier das optimale: https://goo.gl/lDWVpP

Antwort
von MM0Gamer, 65

Es kommt immer darauf an ob du es dir leisten kannst. Oftmals bekommt man aber für dieses Budget viel bessere Hardware.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community