Frage von PauloBoy, 65

MacBook Pro Mitte 2010 erkennt optischen Audio-Ausgang nur als digitalen Ausgang. Was Tun?

Hey GF Community, Ich habe ein kleines Problem: Mein MacBook Pro (Baujahr: Mitte 2010) erkennt den optischen Audio-Ausgang nur als Digitalen Ausgang. Das heißt, ich kann keinen Ton über die Internen Lautsprecher ausgeben. Habe auch schon das probiert, was hier steht (https://support.apple.com/de-de/HT203186) aber es funktioniert nicht. Könnt ihr mir helfen?

Infos zum MacBook: Betriebssystem: OS X 10.11.4

PauloBoy

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für MacBook Pro, 34

Stecke mal einen gewöhnlichen Elektrisch-Analogen Audiostecker in den Ausgang, z.B. von einem Kopfhörer. Wird darüber Ton ausgegeben?

Antwort
von Maisbaer78, 40

Ich hab jetzt keine Mac-Erfahrung, aber

a) optisch (Toslink) ist ein rein digitales Übertragungsverfahren

und

b) wenn du die internen Lautsprecher verwenden willst, hat doch der optische Ausgang nichts damit zu tun?

Wenn du das vielleicht näher erläutern könntest?

Kommentar von PauloBoy ,

Ich kann aber die Internen Lautsprecher nicht auswählen, weil der Digitale Ausgang die Option Interne Lautsprecher verwenden ersetzt.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Und du kannst Ihn nicht irgendwie abschalten? Ist am Toslink was angesteckt?

schau mal hier

http://www.apfeltalk.de/community/threads/optischer-audio-ausgang-deaktivieren.4...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten