Frage von CaardAufGutefr, 96

Macbook Pro + Premiere Pro/Videoschnitt = schneller mit oder ohne Grafikkarte?

Hallo Community,

ich möchte mir ein Macbook Pro zulegen. Wahrscheinlich ein gutes gebrauchtes, sodass es etwas günstiger ist,

Ich möchte das Gerät für Videoschnitt mit Adobe Premiere Pro, später vielleicht auch anderen Programmen wie das vorinstallierte FCPX, verwenden.

Meine Frage: Ist es sinnvoller einen Mac nur mit eingebauter Intel-Onboard-Grafikkarte zu kaufen oder besser ein Modell mit NVIDIA 750M, sodass man mit CUDA arbeiten kann?

Oder bringen sogar die neuen AMD Grafikkarten aus der 2015er-Reihe des Macbook Pro nochmal mehr Leistung?

Was würdet ihr mir empfehlen?

Gruß

Antwort
von LiemaeuLP, 50

AUf jedenfall einer mit ner extra Grafikkarte. Mit ner integrierten Intel Videos schneiden (und vorallem rendern) macht keinen bock. Oder nimm wie ich ne externe Desktop Grafikkarte über Thunderbolt ;)

Antwort
von Gummileder, 70

Kauf dir besser einen Desktop Computer für Video Schnittbearbeitung. Wenn es um die CUDA Unterstützung geht, kann man eine Handelsübliche Nvidia Karte einbauen. Oder du kaufst dir einen alten MacPro aus dem Jahr 2010, da geht mit was Gefrickel eine GTX 980 und El Capitan läuft darauf auch.

https://www.alternate.de/html/product/1162379?gclid=Cj0KEQjw6Ya5BRDdyOewyo_Z_64B...

Außer FCP X, was auf einem Mac nicht vorinstalliert ist, gibt es alle professionellen Video Anwendungen für Windows.

https://itunes.apple.com/de/app/final-cut-pro/id424389933?mt=12

Antwort
von herja, 56

ein Modell mit NVIDIA 750M, sodass man mit CUDA arbeiten kann!

Verwende lieber ein Desktop PC!

Kommentar von CaardAufGutefr ,

Habe einen Desktop-PC, muss aber auch noch Mobil sein. Du sagst also, NVIDIA ist besser als AMD?

Antwort
von CaardAufGutefr, 66

Es heißt natürlich FCPX (FinalCutProX), entschuldigt den Fehler!

Kommentar von Lupulus ,

Hattest du auch so geschrieben. Das Programm ist übrigens NICHT vorinstalliert, sondern kostet 300€.

Kommentar von CaardAufGutefr ,

Wurde erst nachträglich durch GF korrigiert.

Antwort
von JanMBorkum, 45

Mit GPU

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community