Frage von ReZok, 42

MacBook oder Windows Notebook /LapTop?

Hey liebe Community :),

Ich arbeite sehr viel mit Grafiken und Dateien. Programme die ich benutze: AfterEffects, Photoshop , Sony Vegas & Andere Schneide/Grafikprogramme.

Nun frage ich mich was mehr Sinn macht in was zu investieren.

In einen MacBook oder in einen Windows NoteBook / LapTop?

(Ab und zu spielen schadet mir auch nicht ;).)

Danke im Voraus :). ~Rezok

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saragoza, 26

Grundsätzlich keine Frage, wenn man /frau ernsthaft mit Grafik Programmen/ Editing arbeitet , die Apple Generation:
MacBook und I Mac, etc. sind einfach "haltbarer", zuverlässiger etc. und das gesamte  Desktp Erscheinungsbild/ Betriebssystem ist einfach-er,   "smarter" (Optik) und simpler (zumeist) zu bedienen, .!

Es gibt inzwischen natürlich auch gute High End-PC Geräte und es gibt immer noch andere "Profi" Betriebssysteme auf denen ebenso gearbeitet wird (Sun, Quantel, etc) aber für "Home" Office und Business Grafik Applikationen, sind die Applegeräte in vielen Belangen weiter "vorne" und es lässt sich zudem "sorgloser" damit arbeiten, ..!

Sie sind teurer sicherlich, aber diese Ausgabe ist eine gutes Investition in "Qualität", ich arbeite seit  über 25<Jahren mit Apple und hatte (ausser selbst verschuldenten Bedienungs-Problemen) keine grösseren Ausfälle, wie etwa gang und gäbe mit PC Umfeld, Windows software etc.

Grafik-Programme laufen stabil und sicher auf Apple Umgebung und manche schon (bei mir) seit über 15 Jahren, ..!

Antwort
von OnkelSchorsch, 30

Ich würde da schon zum Apple-Gerät raten.  Bei mir habe ich für Photoshop-Arbeiten auf dem Schreibtisch als Zweitrechner einen älteren Mac stehen, und für Musik-Sachen nutze ich ein älteres iBook. Vergleichbare Wondows-Rechner wären längst unbrauchbar, Apple hingegen kann auch nach Jahren noch genutzt werden.

Kommentar von ReZok ,

Welches Modell wäre den für einen leichten Transport und Comfort nützlich?

Sollte leicht und schnell sein :).

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Geh am besten mal in einen Apple-Store.

Oder warte, bis die 2016er Modelle des MacBook Pro auf den Markt gekommen sind. Da scheint sich einiges zu tun.

http://www.giga.de/laptops/macbook-pro-mit-retina-display/news/duennere-13-und-1...

Kommentar von Saragoza ,

Gute und zu-passende Antwort von "Onkel" _ ich habe ebenso auch einen (neben PCLaptop und MacBook) älteren "blue and white" Rechner von Apple (Jhg. 1999,OS 8.9) der läuft immer noch bestens und mit den Programmen  von "damals", ..tadellos,..!

Kommentar von OnkelSchorsch ,

So ein Knubbelmac steht bei mir im Wohnzimmer, läuft mit Tiger und ist per Lan-Kabel am Netz. Denke aber daran, OS9 aufzuspielen, dann ist er schneller. :-)

Kommentar von Saragoza ,

Achso, ich habe im  Endeffekt zwei davon, einen 350 HZ  und einen 400 Hz, der erstere läuft mit MacOs 8.6 ( -eher)  und für meine  Verhältnisse sind die "schnell genug", es  gibt ja inzwischen ebenso Neo Browser für dieses Betriebssystem , bei mir auch über LAN, na dann!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community