Frage von mathias2090, 39

MacBook oder Mac mini?

Ich möchte von Windows zu Mac umsteigen. Bin also noch Einsteiger.
Welchen Mac würde sich da lohnen?
Die Leistung soll für Office reichen.
Möchte aber nicht zu viel Geld ausgeben und danach es bereuen.

Antwort
von Schilduin, 14

Der Mac Mini hat leider etwas veraltete Hardware (der neuste stammt von 2014). Natürlich reicht das für einfache Office arbeiten, aber du brauchst ja sowieso noch Monitor, Tastatur etc, sodass du eigentlich auch schon ein Macbook, oder zumindest ein Macbook Air holen kannst. Die sind einigermaßen aktuell, mobil, und reichen für alle Office arbeiten.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, Computer, Mac, ..., 7

Was genau hast du denn mit dem Gerät vor, außer Office-Aufgaben?

Allein darauf kommt es nämlich an, was für einen Mac man dir empfehlen kann.

Wenn du z.B. das Gerät auch mobil nutzen möchtest oder musst, käme ja der Mac mini schon gar nicht in Frage. Ist ausschließlich stationäre Nutzung geplant, macht dagegen ein MacBook kaum Sinn.

Für Office-Programme reicht die Leistung selbstverständlich bei jedem aktuellen Mac mehr als aus. Selbst mit einem 8 Jahre alten MacBook Pro hätte man da keine Probleme.

Also, genauere Angaben zum vorgesehenen Einsatz bitte!

Antwort
von Brokkoli132, 11

Alle MacBooks und Mac minis sind Teuer

Wenn es aber eins von beidem sein soll würde ich ein MacBook 12 nehmen. Das Gerät ist mega leicht und du bist mobil (falls du Studierst oder ähnliches)

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/apple+notebooks/macbook+12/apple+macb...

Aber wenn du ein schlankes notebook haben möchtest schau mal bei den ultrabooks vorbei, die sind wesentlich günstiger als apple und auch ziemlich gut.

http://www.notebooksbilliger.de/ultrabooks

Mfg Brokkoli

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 9

Einen ersten Anfang für deine Entscheidung hast du getroffen. Du solltest jetzt einfach auch den Rest entscheiden. Du kannst sowieso niemanden hier für die unverbindlichen Tipps zur Verantwortung ziehen.

Wenn du was zu bereuen hast, solltest du dich zum nächsten Pfarrer begeben, der für dich zuständig wäre … :-)

Antwort
von Raph101, 7

Wenn du es nur für Office brauchst ist ein Mac Mini ganz gut.
Wenn du aber mobil sein willst und etwas mehr Grafikleistung brauchst dann empfiehlt sich das MacBook.

Antwort
von schlagzeug1234, 15

Kommt wirklich darauf an was du damit machen möchtest. Prinzipiell würde ich aber ehr das MacBook empfehlen, da man es notfalls immer noch mitnehmen kann.

Antwort
von LiemaeuLP, 6

Kommt drauf an obs Movil sein soll oder nicht.

PS: du steigst von Windows auf macOS um (und nicht von nem Betriebssystem auf nen Pc xD)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community