Frage von hAsO38, 34

Macbook neu aber iWork kostenpflichtig?

Ich hab ein Macbook 12``auf der Seite Ebay gekauft, welches im August 2015 gekauft wurde. Meine Frage ist, war es nicht so das wenn man Neubesitzer eines Macs ist, iWork kostenlos zur verfügung ist? Ich kann es nicht umsonst laden?

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 10

(Ohne Gewähr) Meines Wissens sind Pages, Numbers und Keynote bei Auslieferung installiert. Werden sie aber irgendwann gelöscht, kann man sie nicht einfach gratis neu laden.

Eventuell klappt es, wenn du dein gebrauchtes Book in den Auslieferungszustand versetzt.

https://support.apple.com/de-de/HT204904

http://www.tutonaut.de/anleitung-einen-mac-komplett-auf-werkseinstellungen-zurue...

Antwort
von LiemaeuLP, 19

Nein, iWork kostet was. Manchmal ist es vorinstalliert, aber wenn man es aus dem App Store läd kostet es was

Kommentar von LiemaeuLP ,

Kannst aber auch ne kostenlose Alternative benutzen, wie zB Libre Office

Kommentar von hAsO38 ,

wann ist es vorinstalliert

Kommentar von LiemaeuLP ,

Macht Apple manchmal

Antwort
von dresanne, 19

So steht es bei wikipedia:

Im Herbst 2013 kündigte Apple an, dass das iWork-Paket zukünftig beim
Kauf eines neuen Macs oder iOS-Gerätes kostenlos erhältlich ist.

Kommentar von hAsO38 ,

ja danke das weiß ich auch meine frage. war es wieso es bei mir nicht geht

Antwort
von dresanne, 16

Ich verstehe die Frage nicht ganz. Hast Du ein gebrauchtes Macbook gekauft und der Erstbesitzer hat es im August 2015 gekauft? Dann bist Du ja nicht der Erstkäufer eines neuen Macs. Oder verstehe ich was falsch.

Kommentar von hAsO38 ,

genau so ist es

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 5

Schon den Trick probiert: http://www.chip.de/news/Apple-verschenkt-iWork-Pages-Number-und-Keynote-jetzt-gr...

Vielleicht klappt's ja … :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community