Frage von Cirdec, 36

Macbook mit Backup eines anderen Backups booten?

Wollte meinen Macbook neu aufsetzten , habe aber vergessen das meine Dvd dafür kaputt ist. Nun habe ich aber ein Backup von meinem Vater , kann diese aber nicht als Startvolume auswählen , bitte helft mir ! :(

Antwort
von TechnicalRAC, 13

Hallo Cirdec,

dir muss bewusst sein das die Time Machine nicht Block basierend sondern File basierend ist. Das bedeutet das er dein Betriebssystem nicht komplett klont sondern nur die Dateien speichert und weiß wo diese hingehören. Also auf dein MacBook muss schon ein Betriebssystem installiert sein.

Was hast du den für ein OS X auf deinem MacBook gehabt? Ab OS X 10.10 lädt sich die Version selbstständig vom Internet herunter. Ich vermute das dein Vater auch einen Mac hat. Er soll über den App Store dir OS X 10.11 downloaden und mit DiskMaker X dir einen Boot fähigen Stick machen. Und wenn du später wieder eine ältere Version haben willst kannst du natürlich downgraden.

MfG

TechnicalRAC

Antwort
von Mikromenzer, 13

Ein Backup hilft die das wenig, da werden nur persönliche Daten gesichert.

Was du brauchst ist einen InstallationsCD, wie du die estellst findest du aer in den Apple-Support Seiten.

Kommentar von Cirdec ,

kann aber dies nicht über Windows runterladen...

Kommentar von Mikromenzer ,

Nein, dass musst du am Mac machen.

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 5

… habe aber vergessen …

Genau deswegen sollen wir erst überlegen was wir sagen und schreiben und wie wir handeln!

Außerdem ist es Unsinn, jedes Mal, wenn man seinen Mac aufräumen will, gleich das System zu löschen. Sinnvoller ist es, sich ein passendes Ablagesystem einzurichten!

Macbook mit Backup eines anderen Backups booten?

Das geht nicht. Es ist praktisch unmöglich, dass alle Systemdateien gesichert wurden. Wenn jemand Backups erstellt, will er/sie ja nur die Daten sichern, die relevant sind und nicht 1000fach sein System kopieren.

Kommentar von wolfgang1956 ,

Übrigens du hast einen Mac, der zur Verwendung da ist und keinen Windoof-PC zum ständigen und ewigen Neu-Installieren!

Antwort
von Govaa, 12

Über den Apple Store kann man sich das neueste OSX runterladen. Davon kann man sich einen bootfähigen USB Stick erstellen und somit OSX neu aufsetzen. Anleitungen hierzu findet man im Internet sehr viel. Einfach bei google "bootfähigen Stick für Mac erstellen" oder ähnlich.

Kommentar von Cirdec ,

Das Problem ist , meiner ist von 2009 seiner von 2008 :/ somit hat er kein Apple Store

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community