MacBook kann Videos nicht öffnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die fehlt sicherlich der korrekte Codec fpr diese Dateien. Das liegt nicht an Apple, die verwenden für ihre QuickTime-Movies halt einen eigenen Codec. Installiere dir den VLC-Player, der bringt fast alle Codecs mit. Danach kannst du die Clips sicher auch mit iMovie bearbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrissileinchen
05.02.2016, 09:46

Danke vielmals! VLC-Player konnte ich im Appstore leider nicht finden, aber einen anderen Player mit dem man die Videos problemlos öffnen kann! :)

0