Frage von OneNightNeon, 29

Macbook Air stürzt im Spiel ab?

Habe mir am Montag ein Nagelneues Macbook Air 13" gekauft.

Hauptsächlich für die Schule und zum Surfen, wollte aber vorhin mal eine Runde League of Legends spielen einfach nur zum Test ob es anständig läuft und das tut es, habe mit Maximalen Einstellungen durchgehend 60FPS nur ist leider während des Spiels 2 mal die Internetverbindung (WLAN) Abgebrochen was sie außerhalb des Spiels bsher nie tat und zudem ist der Mac einmal komplett eingefroren und hat sich dann selbsständig neu gestartet.

Temperatur war meines erachtens i.o. war fast noch kalt nur der Lüfter lief anständig.

Woran kann das liegen? Ich kenne mich sehr gut mit PCs aus aber das ist mein erster Mac.

Danke! :)

Antwort
von Vizzu, 5

Hey, Ich hatte das selbe Problem mit meinem Air bei heroes of the storm. Ist tatsächlich ein Problem mit dem WLAN- wenn er nen verbindungsfehler hat dann stürzt das Programm im schlimmsten Fall auch mal ab. Das Air sollte sich dann allerdings nicht rebooten. Hat es zumindest bei mir auch nicht nicht. Im Zweifel gibt's nen lan Adapter von einem drittanbieter für nen paar Euro. Lohnt sich in jedem Fall Gruss

Antwort
von wolfgang1956, 6

Wenn Programm wie LoL großen WLAN-Traffic verursachen, sollte man ggf. auf LAN umsteigen. M.a.W. das Macbook für dieses Spiel an ein LAN-Kabel anschließen!

Die technischen Details zwischen LAN und WLAN sprechen eher für LAN, da es beim WLAN immer wieder mal zu kurzzeitigen Verbindungsproblemen für Sekundenbruchteile kommen kann. Dann ist die Verbindung zwischen dem Programm und dem Internet einfach weg und baut sich nicht neu auf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten