Frage von idoppelzi, 92

MacBook Air per Ratenzahlung als Schüler?

Also.. ich bin Schüler und habe kein geregeltes Einkommen. Trotzdem möchte ich mir gerne ein MacBook Air kaufen. Ich arbeite nebenbei auf 450€ Basis und wäre somit in der Lage die Raten je Monat zu bezahlen. Jedoch finde ich in 99% der Online-Anbieter, keinen der es ermöglicht per Ratenzahlung zu bestellen. Außer man ist selbstverständlicher weise Beschäftigter. Also würde ich gerne wissen, ob man seriös irgendwo per Ratenzahlung kaufen kann, ohne dass man eingeregeltes Einkommen vorweisen muss?

Antwort
von LiemaeuLP, 23

Nein davon würde ich mehr als abraten. Nimm doch einfach ein gebrauchtes (habe ich auch, meine Schwester hat sogar eins von 2009 was noch super läuft) da bekommt man sie schon ab 500€. Wären also nur noch 50€ zusammensparen ;)

Antwort
von dieLuka, 35

Mach nen Deal mit deinen Eltern. Die kaufen und du zahlst den in Raten bei ihnen ab.

Generell macht es aber Sinn rücklagen zu bilden. Wenn du bald studierst willst du ggf auch mal ausziehen. Allein ein paar Möbel kosten schnell einige 100 € mit ner Küche bist du schnell über 1000€.

Für Arbeitnehmer werden 2-3 Neto gehälter als Rücklage empfohlen. Bei 450€ also 900€-1350€.

Antwort
von wolfgang001, 24

Ich rate Dir zum Kauf eines guten gebrauchten MacBook pro. Als Schüler brauchst Du nicht zwingend ein neues MacBook Air. Da reicht ein gutes gebrauchtes MacBook völlig aus.

Es ist zwar dann nicht ganz so schnell wie Neuware aber in der Wirklichkeit wirst Du es kaum merken. Es wäre ein anderer Fall, wenn Du professionell arbeiten müsstest, wo es um Zeitersparnis geht. Da ist ein neues MacBook die richtige Wahl. Sieh Dich also bei einem Verkaufsportal wie eBay um, da findest Du mit Sicherheit ein gutes gebrauchtes MacBook.

Alternativ zum gebrauchten MacBook könnte ich Dir sonst noch zu einem "refurbished" MacBook raten. Das sind Rückläufer aus Apple Stores, die von Apple durchgesehen und nötigenfalls repariert werden. Sie werden dann mit der vollen Apple-Garantie aber wesentlch günstiger als Neuware über den Apple Store im Internet verkauft.

Grundsätzlich denke ich, dass Du als Minderjähriger oder noch nicht voll geschäftsfähiger Mensch keine Schulden machen darfst.

Antwort
von KuarThePirat, 48

Mach doch einfach das Gegenteil. Eröffne ein Tagesgeldkonto auf das überweist du jeden Monat, das Geld was du übrig hast. Sobald das Geld für ein MacBook Air drauf ist... kaufen.

Seriös und Kredit an einen Schüler ohne geregeltes Einkommen schließt sich leider aus.

Kommentar von idoppelzi ,

Danke für die schnelle Antwort. Sparen ist allerdings keine Option, da ich das MacBook für die Schule und in ein paar Monaten für die Uni brauche :(

Kommentar von MasterAx91 ,

Dann frag deine Eltern ob Sie dir den Betrag zur Verfügung stellen. Selbst wenn eine Ratenzahlung in deinem Fall möglich wäre... Was machst du wenn du deinen Job verlierst? Schulden! dann lieber gleich bei den Eltern und ohne Zinsen :)

Kommentar von KuarThePirat ,

Nein, du willst das MacBook für die Schule und die Uni. Wenn überhaupt benötigst du irgendeinen Rechner. Und den kann man sich sicherlich für unter 400 € beschaffen.

Die Anschaffung eines MacBook Air ist eher eine Luxus-Anschaffung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community