Frage von DerBorusse, 68

Macbook air oder Macbook pro was wäre für mich sinnvoll?

Guten Tag :)

Da ich bald Studieren gehe und einen Macbook benötige stellte ich mir die Frage ob eher ein Macbook air oder Macbook pro sinnvoll wäre. Ich möchte den Macbook natürlich auch für Private zwecke benutzen , wie z.b surfen ,Filme streamen usw ..(Mein alter Macbook air 11 zoll 128 gb , 4gb arbeitsreicher wurde beim streamen oft schon heiß und die Lüftung sehr laut)

Würde ein Macbook air 13zoll ( 512 gb , 8gb arbeitsreicher und 2,2 GHz Dual-Core Intel Core i7) ausreichen ?

oder sollte ich lieber ein Macbook pro (256gb, 16 gb arbeitsreicher und 2,7 GHz Dual-Core Intel Core i5) kaufen , denn ein Retina bald hätte natürlich auch gewisse Vorteile.

Vielen dank im voraus !!!:))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vafreak2, 41

Das kommt ganz darauf an wie viel Leistung du tatsächlich brauchst...Ein MacBook Air mit i7 sollte Full-HD ohne Probleme Streamen können.Surfen stellt so oder so keine Herausforderung dar...

Das MacBook Pro hat natürlich das fantastische Retina Display ist jedoch auch deutlich teurer.Wenn du jedoch zwischendurch auch etwas zocken willst oder Videos schneiden willst würde ich dir tatsächlich das MacBook Pro Modell empfehlen,welches ich auch besitze.

Für durchschnittliche Studentenaufgaben reicht natürlich das Air das Pro macht einfach noch ein bisschen mehr Spaß :)

Kommentar von DerBorusse ,

erst einmal vielen dank !

Da ich nur auf der xbox zocke fällt das zocken weg, das einzige was mich extrem bei dem air stört ist der Bildschirm.

Ist der unterschied zwischen den beiden Modellen so extrem ?

den preislich liegen 300 euro dazwischen und ich möchte mich später nur nicht ärgern das ich mir doch das falsche Produkt gewählt habe :D

Kommentar von vafreak2 ,

Erstmal bitte sehr:)

 Und ja die Unterschiede im Display sind ganz klar zu erkennenDie Pixeldichte ist hier deutlich höher und die Farben knalliger.

(Ich konnte selbst meine Eltern! überreden ein 4k iMac zu kaufen anstatt einen mit Full-HD Display)

Die Zukunft liegt definitiv in den Retina Displays...Sieht man an Apples Produktangebot.

Antwort
von wfwbinder, 30

Ich habe ein MacBookPro, meine Frau ein MacBookAir.

Mir wäre das Air zu langsam, weil ich neben OS X auch über Parallels auch Windows laufen lasse (nicht ständig).

Es kommt auf den Einsatz an.

Antwort
von Jannboy, 27

alleine das retina display ist schon zu geil.
nimm das macbook pro.
ich habe auch ein macbook pro 13 zoll und bin mehr als zufrieden damit.
und der lüfter im pro springt sehr selten an.
nur bei grossen aufgaben.
also video rendern und zocken.
sonst nicht.

Antwort
von Helferxy, 25

Als Student, würde ich das 12 Zoll MB empfehlen, sieht einfach am besten aus und die 2016 Variante hat auch was aufem Kasten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community