Frage von FelixBreakwater, 108

Macbook Air kaufen oder nicht?

Ich habe im moment ein Lenovo G500. Ist ein macbook wirklich so gut wie alle behaupten? Ich arbeite gerne mit Musik und Bildern. Und reicht er für Steam spiele?

Antwort
von LiemaeuLP, 58

Ja Apple Notebooks sind sogar besser als behauptet wird. Bei deinem Air (nimm am besten das 13")

-Ultra leicht (ca 1kg)
-Bomben Akkuleistung (bis zu 12h, 7h surfen sind also realistisch)
-13" Gross genug aber trotzdem noch
kompakt
-sehr dünn
-dadurch sehr mobil
-genug Speicher (512GB + 256GB JetDrive im SD Kartenslot)
-optisch siehts echt gut aus
-mit 8GB RAM Arbeitsspeichertechnisch top ausgerüstet
-aktueller i7
-Intel HD 6000 Grafikkarte, für normale Office arbeiten mehr als ausreichend
-sehr gute Tastatur
-Beleuchtete Tastatur
-ultra gutes Touchpad
-OS X (bei bedarf kann man Winodws und/oder Linux noch dazu installieren) was ein echt bomben Betriebssystem ist (viel praktischer und zuverlässiger als zB Windows)

Kommentar von LiemaeuLP ,

Was Games angeht kommt drauf an welche

Kommentar von DarkNightmare ,

genug Speicher (512GB + 256GB JetDrive im SD Kartenspot)

512GB nur gegen enormen Aufpreis (+360€)

aktueller i7

Nur gegen Aufpreis (+120€) und auch kein aktueller. Es ist noch Broadwell und kein Skylake. Um genau zu sein ein i7-5650U.

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ein aktueller, aber nicht der Aktuellste. Das macht einen unterschied!!!!
Und das ein i7 und 512GB keinen Aufpreis kosten habe ich nie behauptet^^

Jaja die Leseschwachen wieder...

Kommentar von DarkNightmare ,

Das macht einen unterschied!!!!

Klar, suggeriert aber was anderes. 

Und das ein i7 und 512GB keinen Aufpreis kosten habe ich nie behauptet^^

Wenn man die Aufzählung so liest, denkt man die Geräte werden so geliefert...

Jaja die Leseschwachen wieder...

Die Kinder wieder ;)

Kommentar von caramelapplepie ,

Kann ich alles nur bestätigen. :)

Kommentar von LiemaeuLP ,

Kinder?
xD

Naja sie werden ja auch ao geliefert, mit i7 und 512GB. Swlber zusammenbauen musst du da nix!

Man kann wenn man es direkt bei Apple kauft auswählen ob man nenn i5 oder i7 (bzw 128gb, 256gb oder 512gb) haben will!!!

Ist doch ganz normal das man auswählt was in den Pc rein soll

Kommentar von DarkNightmare ,

Jetzt reg dich doch nicht auf ;)

Es war nur gemeint, dass die maximal Konfiguration die du meinst, nichts mit dem Basismodell zu tun hat. 

Deine (theoretische) Konfiguration ist ja auch mal eben fast 500€ teuerer als das Basismodell und wird so auch nur über den Apple Store (Online) oder einen Premium Reseller vertrieben, da diese ja als Build to Order gelten.

Ich glaube nicht das einem Mac Neuling das unbedingt auf Anhieb bewusst ist. Sonnst ist nachher noch die Enttäuschung groß, weil das vielleicht noch im Saturn gekaufte Gerät nicht den ursprünglichen Wünschen entspricht. 

Ist doch alles gut ;) 

 

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ehm xD
Man kann bzw muss das ja beim kaufen (wenn man es direkt bei Apple kauft) einstellen, basis modell gibts eigtl nicht wirklich (nur minimal bis macimal konfiguration)

Kommentar von DarkNightmare ,

Man kann bzw muss das ja beim kaufen

Ja das stimmt. Aber das setzt voraus, dass du das Gerät direkt bei Apple kaufst. Meistens sind die Geräte in andern Geschäften (halt die Basiskonfiguration) deutlich billiger. Das MacBook Air 13Zoll wird hier in Hamburg des öfteren bei Saturn (in der Basiskofiguration) für 799€ angeboten.

Selbst der Apple Store (nicht Online) verkauft hier nur die Basismodelle. Willst du da eine andere Konfiguration wirst du auf den Apple Online Store verwiesen. Das ist sehr schade :( Aber zum Glück können die anderen Konfigurationen von Premium Resellern oft in ein zwei Tagen geliefert werden :)

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja man kann sich aber bei anderen Anbietern aussuchen welches Modell man mit welcher Hardware haben will. Das der Applestore so gut wie nix da hat ist schon klar xD

Antwort
von m8fun, 61

Bei Apple-Produkten besteht der Vorteil, dass sie

-meist einfach zu bedienen sind (muss nicht manche haben damit erschreckend viele schwierigkeiten)

-weniger anfällig für viren sind

aber auch der Nachteil, dass viele Windows-Spile nicht für Mac geportet sind

Antwort
von Xeneo, 52

Hallo,

also grundsätzlich sind Apple Produkte nicht zum Gaming geeignet, bzw ich hab noch keines gesehen, das dazu gut wäre. Für den Preis würde ich ein normales Notebook kaufen, diese haben eigentlich immer bessere Hardware verbaut, da man hier keine "Marke" kauft. Sie erbringen dadurch bessere leistungen in allen Aspekten. für bilder und Musik usw reicht ein Macbook.

Kommentar von DarkNightmare ,

also grundsätzlich sind Apple Produkte nicht zum Gaming geeignet

Also auf meinem iMac mit i7 4771, 8GB RAM und GTX 780M mit 4GB lässt es sich hervorragen spielen ;)

Kommentar von Xeneo ,

Hi, natürlich gibt ausnahmen aber ich gehe da tiefer in die Materie ein und wenn ich ein Mac mit gleichteuren Lappys vergleiche bekommt man da echt viel mehr aus nem notebook raus. Vorallem jetzt mit Desktop GPU´s in Notebooks usw. Ist machbar aber ziemlich teuer .. Lohnt sich daher denk ich mal weniger.

Antwort
von user23408483, 48

Ja glaub mir, Macs sind im Verhältnis zu Windows GENIAL. Für Bilder und Musik ist das Einsteiger MacBook Air für 920€ (auf Amazon) am besten. Das sollte auch einfache Spiele relativ gut packen wie CS:GO, aber keine anspruchsvollen Spiele. Außerdem sollte dir klar sein, dass viele Spiele im Steam Store nicht für Mac erhältlich sind.

Kommentar von FelixBreakwater ,

Ja ich wollte mir evtl. das 13"... Ja ich spiel meistens CS:GO

Kommentar von HardwareGuru ,

Im Vergleich zu Windows ist alles genial ;) das zählt also nicht.

Antwort
von HardwareGuru, 32

Um was für Spiele handelt es sich denn ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten