Frage von RoterTerrier, 50

MacBook Air geht nicht. Woran kann das liegen?

Hallo, irgendwie geht mein Mac seit ein paar Tagen nicht mehr. Weiß vllt jemand woran das liegen könnte? Unten ist ein Bild der Fehlermeldung. Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ghostmaster370, 10

Die Meldung die du dort angezeigt bekommst, ist eine Kernel Panic. Kurz gesagt gibt es bei einem MacBook Air 2 wahrscheinliche Ursachen.1. Es stimmt etwas mit der Software nicht hier könntest du als erstes versuchen einmal das Betriebssystem drüber zu installieren je nach Alter des MBA entweder über den mitgelieferten USB Stick oder durch gedrückthalten von CMD und R direkt nach dem Einschalten. 2. dein Arbeitsspeicher ist defekt. Dieser ist beim MacBook Air Bestandteil der Hauptplatine und kann nicht einzeln ausgetauscht werden. In diesem Fall müsstest du mit dem Gerät zu Apple oder einer autorisierten Werkstatt und das Gerät überprüfen lassen bzw die Hauptplatine austauschen lassen.

Antwort
von Beantwortedass, 26

lass mahl wegbringen und einen Profi drüber schauen lassen...

was hast du den mit dem Ding vorher angestellt ?

Kommentar von RoterTerrier ,

Das ist ja die Sache. Ich habe nur word verwendet, ausgeschaltet, wieder angeschaltet und dann kam die Warnung.

Die kommt seit dem immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community