Frage von paulina2134, 26

macbook air geht nicht an was soll ich tun?

Ich habe mein macbook auf jetzt seit 1 1/2 Jahren und alles lief immer gut bis auf gestern da ging nichts mehr, es fing so an: ich war ab und zu mal damit duschen aber da sind immer nur 1-2 Spritzer drauf gekommen, da könnte ja eigentlich nichts passieren vir alles nie auf die Tastatur oder so. Seit gestern geht mein macbook komplett nicht mehr an

Ich habe mir alle Tipps durchgelesen die im Internet stehen aber ich will damit nicht zur Reparatur gehen

Kann mir bitte jemand helfen??
LG pauli

Antwort
von wolfgang001, 14

Was macht man mit einem Laptop in der Dusche? Da gehört wirklich kein elektrisches Gerät, gerade Elektronik nicht hin! Selbst ein Tropfen Wasser an der verkehrten Stelle kann Elektronik schon unreparierbar zerstören.

Dir hilft wirklich nur noch der Gang zu einer Reparaturwerkstatt. Lasse dort aber erst einmal einen Kostenvoranschlag machen, sonst könnte so eine Reparatur evtl. teurer werden als der Kauf eines guten gebrauchten MacBooks.

Antwort
von deruser1973, 17

schon allein der Wasserdampf, der beim Duschen entsteht, hat die Kontakte und Leiterbahnen in deinem MAC irreparabel beschädigt...

Ein Rechner ist unbedingt vor solchem Dampf zu schützen - was glaubst du, warum in neuen Verpackungen immer ein Trockenmittel in Form von kleinen Tütchen beiliegen...

Glückwunsch,  du hast deinen MAC damit total ruiniert... da hilft auch keine Reparatur mehr -> Neukauf und das nächste Mal nachdenken, bevor du wieder so nen Schmarrn machst...

Antwort
von LiemaeuLP, 6

Die paar Tropfen können reichen

In Reis legen hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten