Frage von ebelindm, 85

Warum geht mein Macbook Air geht nach Update nicht mehr?

Hallo, ich habe ein Macbook Air und habe gerade das neuste Update installiert. Als die Installation abgeschlossen war, hat sich wieder mein ganz normaler Schreibtisch geöffnet. Ich konnte allerdings nichts bedienen und statt dem Pfeilsymbol war dieser bunte Ball da, wie wenn etwas lädt. Nach 5 min warten hab ich dann die Ausschalttaste gedrückt um ihn neu zu starten. War im Nachhinein keine so gute Idee. Am Anfang kommt zwar der schwarze Hintergrund mit dem weißen Apple Logo, kurz danach erscheint aber auf dem schwarzen Hintergrund ein weißes "eingeschränktes Halteverbot"- Zeichen und nichts geht. Wie krieg ich mein Macbook jetzt wieder intakt? 😩 Ich bin über jede Hilfe dankbar, da ich mich grade mitten in der Klausurenphase befinde und die Sachen dringend brauche.

Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gummileder, 50

Halte beim Start mal die Taste Command + R und versuche den Computer so wiederherzustellen.

Mehr hier: https://support.apple.com/de-de/HT201314

Kommentar von ebelindm ,

habs geschafft, danke 

Antwort
von mexrrrh, 45

Ich würde den Mac einfach wieder aus dem Backup herstellen, falls du eins gemacht hast. Wenn nicht, tut mir leid, ist das sehr dumm!

Nichts für ungut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community