Frage von Banger01, 80

MacBook Air funktioniert nicht?

Hallo, wollte heute bei meinem MacBook Air Ende 2010 das Neuste Update machen doch jetzt ist das Bild eingefroren ( siehe Bild ) . Der power Button zeigt auch keine Wirkung die Maus bewegt sich sonst funktioniert garnix bitte um Hilfe

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 27

Hier gibts wieder geniale Tipps von nicht Mac-User, also PC-Besitzern. Das Air hat keine Festplatte sondern SSD und die Grafikkarte ist auch nicht defekt, sonst würde nicht das Hintergrundbild dargestellt werden.

Ich vermute mal, es hätte erst mal die SSD überprüft werden sollen, insb. Zugriffsrechte reparieren. Was ein erfahrener Mac-User alle paar Wochen macht.

Dann Datenmüll löschen und die notwendigen Daten ordentlich anordnen. Da das Air relativ wenig Speicher hat wird ev. zuwenig für ein Update vorhanden sein, nach Datenmüll entsorgen sollten min. 20 GB frei für das Update sein.

Der Download des neuesten Systems 10.11 kann die ganze Nacht dauern, die Installation ca. 30 min.

Drück mal lange auf den Powerbutton dann wird das Air abgewürgt. Falls er nicht startet benutze die beigelegt System-Karte und boote mit dieser und repariere die SSD.

Antwort
von Palikir, 33

Manchmal kommt es bei Laptops vor, dass die Graphikplatte nicht mehr funktioniert. Das kann zu Schäden aller Art (in Zusammenhang mit dem Bild) Führen, so weit ich weiß. Aber genau weiß ich dass auch nicht. Soll wohl ziemlich ärgerlich sein, wenn da was kaputt ist. 

LG

Antwort
von AlbertStein2, 32

Versuch die Festplatte aus zu bauen und wieder zurück zu bauen das hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community