Frage von Failtier,

MacBook Air fährt nicht hoch.

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Mein MacBook Air aus dem Jahr 2007/08 geht nicht mehr an. Sprich, die weiße Kontrolllampe leuchtet zwar auf, aber der Bildschirm bleibt schwarz. Wenn ich das Netzteil anschließe, leuchtet die Lampe ebenfalls orange. Ich höre allerdings auch kein Startton, weshalb auch die Vorschläge aus dem Applesupport bis jetzt nicht funktionierten.

Weiß Jemand Rat? /:

Antwort von wolfgang001,

Wie sieht es mit dem Akku aus? Leuchten da alle Kontroll-Lämpchen?

Das orange Aufleuchten des Netzteil-Kontroll-Lämpchens ist nicht schön. Das zeigt, dass das MacBook nicht richtig Strom bekommt. Da wird wohl ein Hardware-Defekt vorliegen!

Da dieses MacBook schon recht alt ist, wird es natürlich keine Garantie mehr haben. Wende Dich an Golytronic in Pforzheim (golytronic.de). Das ist eine gute Reparaturwerkstatt, die sich auf Apple- und Mac-Rechner spezialisiert hat. Dort wird Dein MacBook gut und preiswert repariert werden. Da sparst Du einig Euro im Vergleich zum Apple Store.

Rufe vorher in Pforzheim an, vielleicht bekommst Du gleich einen Tipp, was Du machen könntest.

Antwort von Multi123,

Versuch doch mal das MacBook an einen Externen Display anzuschließen.

Oder hast du vielleicht WAsser darüber geschüttet oder so?

Kommentar von Failtier,

Ja, das werde ich mal versuchen. Allerdings denke ich nicht, dass es alleine am Bildschirm lieg, denn z.B. die Tastaturbeleuchtung funktioniert auch nicht. Wasser dürfte auch nicht draufgekommen sein, jedenfalls ging es zuvor auch einfach so aus, während noch Musik lief. Dabei fuhr es sich dann runter, erneut wieder hoch, blieb aber auf dem grauen Startbildschirm hängen und spielte mehrfach den Startsound ab. Nach dem 20. mal hab ich es dann ausgeschaltet und seitdem geht es eben nicht mehr an. Aber ich versuch's mal mit einem externen Display.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten