Frage von GameArmy, 27

MacBook (2015) Akku defekt?

Hallo, ich habe mir gestern das MacBook im MediaMarkt gekauft, das mit den 12 Zoll.. die Verion von 2015 weil sie 200€ günstiger war und ich die paar % mehr leistung für die Uni nicht benötige.. Meine Frage ist nun, beschrieben werden bei dem Mac 9h Akkulaufzeit.. mir ist klar das man diese vielleicht niemals unbedingt erreicht, aber wenn ich meinen Mac voll auflade (er immernoch bei 100%) ist zeigt er mir an das das Akku noch für maximal 3:43h reicht.. Dabei habe ich absolut kein programm offen, nur quasi den Schreibtisch. Meine Frage nun? ist das normal? Weil die anzeige dann gerne mal beim benutzen auf 1h springt und er wirklich sehr Schnell alle geht (Also würde grob geschätzt sagen, nach 4 Stunden mit zuklappen und dann ab und zu surfen ist er leer). Das enttäuscht mich schon sehr, ich mein das ist kanpp über einem drittel der mir versprochenen 9h und 3-4h sind für die Uni ungenügend. Ist der Akku defekt und sollte ich das gerät reparieren bzw umtauschen lassen oder ist das normal?

Vielen dank im Vorraus

MfG Christian

Antwort
von Drakus86, 24

Warum kauft man sich überteuerte, billigproduzierte Ware? 

Hättest du dir einen HP oder ASUS geholt und dazu nochmal ein Smartphone.

Aber zur Frage: ja, je nach aktueller Nutzung (Spiele, Office etc.) kalibriert der Akku neu. Und so kommt es, dass der Akku aufeinmal statt 3 Std. Laufzeit nur noch 1 Std. anzeigt.

Kommentar von GameArmy ,

Vielen dank für deine Meinung, aber was ich mit meinen Geld anstelle ist ja gottseidank meine Sache, kann ja jeder eine andere Meinung haben. Und mit meinem Smartphone bin ich noch sehr zufrieden :) 

Ja das mit der Nutzung habe ich schon verstanden, jedoch habe ich kein Spiel oder Programm installiert bis jetzt, im sozusagen Leerlauf hält der Akku knapp über 3 Stunden, obwohl er 9h halten sollte.. das ist halt gut ein drittel der Zeit.. verstehst du mein Problem?

Kommentar von Drakus86 ,

Auch wenn du vermeintlich nichts offen hast, muss ja das System betrieben werden. 

Schau mal deine Energieoptionen an. Vllt ist da was auf Höchstleistung. 

Und du weißt auch nicht unter welchen Umständen der Akku 9std. Halten soll.

Im Energiesparmodus kommt es hin.

Kommentar von GameArmy ,

Ja das stimmt grundlegend schon. Bei den Energiesparoptionen habe ich alles auf Standart, sprich nach 2min geht Bildschirm aus, festplatten deaktivieren sich wenn möglich.. halt die Standart Energiespareinstellungen... Auf der Website werden bis zu 10 Stunden Laufzeit angegeben, denke mal diese sollen beim Leerlauf erreicht werden.. wenn ich den Mac aber nur hier rumstehen habe (sogar mal ohne Internet) bleibt er bei 3h.. und weniger als nichts tun geht ja nicht.. von daher läuft er ja im Energiesparmodus und da erscheinen mir 1/3 der Zeit etwas unnormal.. 

Antwort
von Dog79, 19

Auch bei Neugeräten gibt es defekte Akkus. Da du es neu gekauft hast solltest du problemlos Ersatz bekommen.

Kommentar von GameArmy ,

Ja, dass kann sein, bei solchen Sachen habe ich eh immer Glück und erwische genau das kaputte... Naja ich habe zussätzlich noch eine Versicherung dafür abgeschlossen, so das diese für alle Schäden aufkommt (dieses Zusatzding da).. deshalb werde ich es jetzt erstmal noch ein paar Tage beobachten und wenn es nicht besser wird wieder zurück bringen.. dann sollt ein umtauschen oder wenigstens der Tausch des Akkus kein Problem sein, oder? 

Kommentar von Dog79 ,

Och das kenn ich, sogar wenn ich original eingeschweißtes oder verklebtes kaufe... XD

Ich würd halt gleich hin gehen....

Kommentar von GameArmy ,

Ja, geht mir genauso :D 

Ja das Probmel ist nur das ich dafür wieder in die Stadt fahren muss, dass sind wieder 30km eine Tour.. deshlab kann ich ruhig noch ein paar Tage warten, solange ich unter den 14 Tagen bleibe, sollte es sogar ohne Versicherung kein problem sein :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten